1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prallels 5 + windows 7 = problem

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von hr_rausragend, 13.01.10.

  1. hr_rausragend

    hr_rausragend Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.01.10
    Beiträge:
    77
    hi leute,

    erst schnell zu meiner hardware: hab ein macbook mit 2,4ghz intel core 2 duo, 2gb ddr3 ram.

    darauf habe ich mir vor einem monat mit bootcamp eine partition mit win7 erstellt. klappt alles wunderbar.

    aus "bequemlichkeitsgründen" hab ich mir vor ner woche prallels 5 geholt und da gibts probleme.

    wie in der anleitung beschrieben habe ich zuerst auf beiden partitionen parallels installiert und wollte dann fortfahren mit der migration der windows partition auf ein externes laufwerk.

    1.Problem: ich habe an meinem mb dauerhaft (zur archivierung) eine externe festplatte laufen. ich kann auf alle partitionen zugreifen egal unter welchem betriebssystem ich arbeite. die informationen zeigen dass alle benutzer lesen und schreiben können. die migration konnte ich allerdings nicht starten weil ich mich vergewissern muss ob ich die zugriffsrechte dafür besitze. die gleiche fehlermeldung erscheint auch auf 2 anderen (ebenfalls für alle les- und beschreibbar) externen festplatten. ich habe mir eine komplett neue gekauft und es mit dieser probiert. anscheinend hab ich bei der alle nötigen zugriffsrechte, jedoch startet auch hier die migration nicht richtig...

    2.Problem: ... denn es wird angezeigt, dass "ein fehler aufgetrten ist". keine nähere beschreibung oder nummerierung des fehlers, einfach ein fehler!

    habe schon dass ich parallels einfach nochmal drüber installiere, aber das bringt auch nicht den gewünschten erfolg!

    kann mir einer bei diesem problem helfen? das mit den zugriffsrechten auf die externen ist nicht so schlimm, wundert mich aber auch sehr! wichtiger ist, was das denn genau für ein fehler ist, der auftritt, wenn ich die migration starten will!!

    vielen dank schon im voraus!


    mfg, kon
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was willst du migrieren? Willst du eine VM auf das externes Laufwerk kopieren? Oder willst du eine BC Partition auf die externe erstellen (was nicht geht)?
    Du kannst eine Festplatte in Parallels erstellen, bzw. die VM einfach auf die externe verschieben.
    Ach, welches Format hat die externe Platte? Du solltest daran denken, das man ein Dateisystem nehmen sollte, das mehr als 4GB unterstützt (also kein FAT32)
     
  3. hr_rausragend

    hr_rausragend Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.01.10
    Beiträge:
    77
    also ich weiß nicht genau ob ich das richtig verstanden habe, aber ich denke ich will die vm auf die externe migrieren. die bisherige bootcamp partition soll dann durch eine vm auf der normalen macintosh hd ersetzt werden sozusagen!

    wie meinst du das dass ich eine festplatte in parallels erstellen bz die vm einfach draufschieben kann?

    habe mich bisher genau an die anweisungen gehalten: parallels sowohl auf mac als auch auf pc installiert und dann versucht mit dem transporter agent die windows vm auf ein externes laufwerk bringen, welches ich dann wiederum auf der macintosh seite sozusagen entleert hätte. aber genau das migrieren geht eben nicht. da kommts dann zu den angesprochenen fehlern!
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Anwort darauf?
    Du musst schon sagen, das du den Transporter verwendest. Aber wenn ich deine Aussage oben "ich kann auf alle partitionen zugreifen egal unter welchem betriebssystem ich arbeite" richtig interpretiere, vermute ich, dass die Platte FAT32 formatiert ist. Da ist bei 4GB Dateigröße Schluss.
     
  5. hr_rausragend

    hr_rausragend Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.01.10
    Beiträge:
    77
    so, erstmal danke für die schnelle antwort, allerdings hat sich bisher noch nichts getan.
    zur formatierung der festplatte kann ich sagen, dass ich mittlerweile alle möglichkeiten durchprobiert habe, hatte aber bei keiner erfolg. welche formatierung muss es denn genau sein?

    aber was mich auch noch sehr stört ist die sache, dass ich keine zugriffsrechte auf den externen habe. wie oder was muss ichd enn da ändern? ich weiß echt nicht an was das liegen kann weil ich extra auf vollzugiff gestellt hab für alle benutzer.
    aufgrund der fehlenden zugriffsrechte kann ich die externen auch nicht als ziel bei der migration angeben.
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Lass doch Parallels die VM einfach auf dem Mac direkt erstellen und verschiebe die Datei (bei Fusion liegt diese unter Dokumente/Virtuelle Maschinen) doch einfach auf die externe.
    Die externe Platte darf nicht in FAT32 formatiert sein. Das kann keine Dateien >4GB verwalten. Wenn du die Platte nur mit MacOS nutzt dann halt hfs+ journaled (ohne Groß/Kleinschreibung) formatieren und gut ist. Am besten vorher die Partition neu erstellen (GUID Shema).
    Sonst musst du schauen ob du unter Windows einen HFS+ Explorer oder unter MacOS einen NTFS Treiber installierst.
     
  7. DomiKamp

    DomiKamp Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    8
    Ich habe auch Windows 7 mit Bootcamp installiert. Da das Aufstarten mit meinem Mac Mini aber eine Ewigkeit dauert und ich oft nur kleine Dinge auf Windows machen muss, habe ich mir gedacht ich installiere mal Parallels Desktop 5. Als ich aber meine Bootcamp Partition ausgewählt hatte und er diese startete wurde mein Win 7 Desktop nicht angezeigt. Stattdessen komme ich auf einen schwarzen Desktop und mein Computer-Menü öffnet sich. Wenn ich dieses schliesse ist einfach ein schwarzer Bildschirm da. Habe Parallels auf Win 7 installiert. Wenn ich nun aber mit Windows statt Mac aufstarte kommt auch dieser schwarze Bildschirm und nur das Computer menü (früher Arbeitsplatz). Habe schon versucht, auf einen früheren Wiederherstellungspunkt wiederherzustellen. Hat leider nix gebracht. Habt ihr eine Idee? Win 7 hat vorher ja super funktioniert und ich wills nicht neu draufmachen müssen :(
     
  8. hr_rausragend

    hr_rausragend Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.01.10
    Beiträge:
    77
    so, ich hab jetzt endlich eine festplatte gefunden auf der ich wirklich voll zugreifen kann, keine ahnung warum auch immer!

    habe sämtliche dateisysteme vo windows zum formatiern (exFAT und NFTS in allen möglichen größen) ausprobiert allerdings kommt immer wenn ich die migratin starte mit dem transporter agent : fehler beim migrieren!

    woran liegt das?
     
  9. hr_rausragend

    hr_rausragend Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.01.10
    Beiträge:
    77
    hi leute,

    ich greif mein thema nochmal auf, weil ich leider wieder probleme mit dem programm hab.
    installieren konnte ich es jetzt, allerdings nicht so wie ich das ursprünglich wollte, eher auf umwegen.
    jedenfalls läuft jetzt eine win7 vm auf meinem mac.
    frage 1: wie kann ich beispielsweise, ms office installieren. wenn ich das setup ausführen will sagt er immer er kann darauf nicht zugreifen und ich soll den pfad angeben, was aber auch nicht funktioniert dann.

    frage2: auf dem win-desktop werden die gleichen symbole angezeigt wie auf meinem mac-schreibtisch. wenn ich unter windows etwas lösche auf meinem desktop verschwindet es auch unter mac vom schreibtisch. es ist aber in keinem papierkorb zu finden um es wiederherzustellen. meine frage also insgesamt, wie hängen diese ganzen dateistrukturen überhaupt zu sammen?


    vielen dank schonmal
     

Diese Seite empfehlen