1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

pppoe authentication fail - wlan pb / wrt54g-de

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von countrydarkness, 01.03.06.

  1. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    N'abend allerseits,

    Das Problem ist folgendes:

    Gehe ich mit meinem pb g4 via airport und dem wrt54g-de router von linksys ins www (ISP T-Online), dauert es nicht lange und das Internet streikt. Ein Blick auf den router-Status gibt dannn die Fehlermeldung "PPPoE Authentication fail" aus. Es dauert dann eine Minute bis ich wieder drin bin, da man die idle-time nicht auf 0, sondern nur auf 20 Sekunden setzen kann. Sucks btw.
    So,diese Fehlermeldung kommt aber nur, wennn ich mit dem pb reingehe. Gehe ich mit nem XP-Laptop rein, muckt der Router nicht. Mein eigenes wlan (also zu Hause) über Fritzbox und 1&1 läuft dagegen einwandfrei, was mich dazu führt, dass es an T-Online könnte. Aber es kann nicht sein, dass die über eine Woche hinweg Probleme mit ihren Servern haben, oder etwa doch?? Näääh..

    Mittlerweile habe ich in einigen Foren die Suchen-Funktion bemüht, unter anderem auch hier. Ich habe auch brav alles ausprobiert, was ich so fand.

    Der Übersicht halber erstelle ich mal eine Liste:

    • Kabel sitzen fest und sind in Ordnung
    • Login-Daten sind korrekt hinterlegt
    • Zugriff von außen durch Beschränkung der zugelassenen MAC-Adressen ausgeschlossen
    • verschiedene DNS-Server von T-Online ausprobiert, jedoch ohne positiven Effekt
    • DHCP ist aktiviert und funktioniert
    • Basic-Rate / Transmission-Rate sind fest auf 1-2 bzw. 1 Mbps festgelegt
    • MTU-Wert 1492 .. klar
    • router-eigene Firewall ist deaktiviert
    • aktuelle Firmware von HyperWRT v2.0 konnte das Problem nicht beheben
    • aktuelle Firmware von Linksys ebenso wenig (hab ich zugunsten von HyperWRT weggehauen)

    So langsam gehen mir die Ideen aus.
    Also falls jemand noch eine Idee auf Lager hat, immer her damit! Ihr bewahrt damit einen Jungen davor, irgendwann durchzudrehen.


    Vielen Dank und Ahoi,

    countrydarkness
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Der Router macht die Einwahl und du hast auch PPPoE am Mac ausgeschalten?

    MfG
    MrFX
     
  3. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    Hey,

    genau so sieht's aus! Der Router macht die Einwahl über PPPoE und auch alles weitere.
    Airport verbindet sich lediglich automatisch mit dem jeweilig vorhandenen Netzwerk - DHCP ist aktiviert.
     
  4. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    hi....

    da es aber eine "PPPoE Authentication fail" Fehlermeldung ist, kanns schonmal nicht am Mac liegen, da du ja die PPPoE Einstellungen im Router eingibst. Was passiert eigentlich, wenn du sofort nachdem du die Fehlermeldung auf dem PB bemerkst, mit dem Win-Laptop versuchst auf das Internet zuzugreifen?

    so long....
     
  5. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    Hey!

    Also sobald die Fehlermeldung erscheint, geht weder der PB, noch die Windose, noch der XP-Laptop ins Netz. Wenn ich per Hand versuche, die Verbindung wiederherzustellen dauert es gut zwei drei Versuche, bis ich wieder drin bin.

    Vorhin war ich eine gute Stunde mit dem XP-Laptop ohne weitere Probleme im Netz. Seitdem ich nun am PB sitze, ging die Verbindung bereits einmal hops..
    Den Router habe ich auch im Verdacht, aber ich hab keine Ahnung, woran es liegen könnte. :-[

    LG

    countrydarkness
     
  6. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    also, da alle angeschlossenen Rechner nicht ins Netz können, wenn die Fehlermeldung komt, kanns nur der Router sein. hast du nicht eventuell die Möglichkeit dir einen anderen Router zu besorgen? Von Freunden, Verwandten usw. ? Vielleicht bestellst du dir mal einen neuen übers Netz und schickst ihn dann halt innerhalb vonn 14 Tagen wieder zurück, wenns daran nicht gelegen hat....

    Oder aber du sprichst mal freundlich mit deinem Provider, ob er nicht einen neuen Router rausrückt....(wenn du den Router von T-Online hast, versteht sich). Ansonsten wär dann noch der Service von Linksys...

    so long...
     
  7. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    Hättest Du denn eine Idee, woran das liegen könnte?

    Mein Router zu hause macht in fast gleicher Konfiguration keine Probleme (sprich DOSe und PB über wlan drin).

    Den Router hatten wir uns selbst zugelegt. Wenn es keinen Weg zu geben scheint, das Problem zu beheben, werde ich den Support bemühen müssen. Das Ding ist knapp ein dreiviertel Jahr alt -> Garantie!
    Ich hab' noch einen unbenutzten Router hier zu legen, allerdings hat der kein wlan.

    Danke aber trotzdem für deine Mühen!!!!
     

Diese Seite empfehlen