1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PPC oder Intel

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Bericender, 05.10.08.

  1. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    Hiho
    Ich hab überlegt mir zusätlich zu meinem MBP einen Power Mac G5 Quad zu kaufen. Bin mir allerdings nicht sicher ob ich damit eventuell nachteile habe, da ich mit mit PPCs nicht so direkt auskenne.
    Vorteil wäre halt der enorme Preisunterschied zum MacPro der als Schüler / Student nun nicht gerade unerheblich ist.

    Progs die laufen sollen :

    - Adobe CS 3 Suite (Ps + Id)
    - Sketchup
    - Blender
    - ApoMac
    - Xcode

    gewünschte Upgrades

    - Quadro FX Grafikkarte
    - 8 GB Arbeitsspeicher

    Ich wollte mal fragen ob das so möglich wäre und ob ich eventuell auch Windows in einer VM nutzen könnte. 8GB Arbeitsspeicher mag zwar viel klingen aber ich würde den in 2 Jahren gern mit zum Studium nehmen und möglichst die nächsten 5 jahre noch nutzen können, daher auch der G5 Quad.

    :oops:;)
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Windows funktioniert weder nativ noch als VM.
    Ab Snow Leopard (10.6) wird es keine PPC-Unterstützung von Apple mehr geben und damit wohl auch keine neuen Programme mehr, die auf PPC-Architektur laufen.
     
  3. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Hey,
    ich glaube du wärst mit einem gebrauchten MacPro Quad 2.66 GHz besser dran, unter anderem auch, weil der das kommende OS "Snow Leopard" unterstützt, dürfte auch nicht viel mehr kosten, PPC's werden überbewertet! Strom zieht der G5 Quad auch viel mehr.

    Hoffe ich hab dir ein wenig helfen können. ;)

    MfG
    Schaf

    Edit: Und wie Vorredner schon sagte, Windows würde auch nix werden.
     
  4. alessi69

    alessi69 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    142
    Ab Snow Leopard angeblich keine PPC Unterstützung mehr!!
     
  5. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    Die Frage ist wo ich einen gebrauchten MacPro Quad 2,66 Ghz bekommen kann. Die Durchscnittspreise hab ich schon in Erfahrungen bringen können und die sind auch in Ordnung. Allerdings hab ich bis jetzt noch nirgendwo einen gefunden ;)
     
  6. Heinzi

    Heinzi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    239
    Intel
    Intel
    Intel

    !
     
  7. |kiwi|

    |kiwi| Boskop

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    211
    mit welche preis rechnest du denn bei dem g5? die quadro dürfte den preis wohl eh knapp an den macpro treiben und ganz ehrlich: bei den programmen wäre eine quadro absolut overpowered.

    im jänner wirds wohl neue mac pros geben, also kann ich mir gut vorstellen dass man dann nen "alten" (also aus der jetzigen gen) relativ leicht gebraucht bekommt.
     
  8. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    der Quadro G5 geht so an die 1125€ der Mac Pro first Gen an die 1150€
     
  9. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Mac Pro!
     
  10. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    soll ich noch bis zum nächsten Update warten? und wie macht sich son 1,6 Ghz PPC G5 als Fileserver (da ich sowas auch bräuchte und die schon um die 350€ losgehen) ? ;)
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Die G5-PowerMacs ziehen ziemlich viel Strom, von daher würde ich mir überlegen, ob du da mit einem Intel-Mac mini nicht besser bedient bist:

    • kleiner
    • leiser
    • stromsparender
    • schneller
     
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Kann man machen. Ich persönlich würde da aber eher zu einem Mini greifen und diesen mit externen Platten erweitern.
    Ein G5 verbraucht einfach ein vielfaches an Strom gegenüber dem Mini.

    Falls das nicht interessiert, ginge ein G5 natürlich. Vorteil, du kannst intern schon 3Tb Speicherkapazität verbauen, beim Mini ist da bei 500Gb Schluss.

    BTW: Wo bekommst du die Dinger so billig? Bei Ebay geht das oft erst bei 500€ los.
     
  13. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Das wollte ich auch gerade fragen...:D
     
  14. TheMisfit

    TheMisfit Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.08.08
    Beiträge:
    66
    Hab auch nen G5 Dual Prozessor mit 1,8ghz für 250 Euro gekauft!
     
  15. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Damit kann ich jetzt auch was anfangen! o_O
     
  16. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    muss nicht unbedingt nen Intel Prozessor sein ;) Wenn man nicht unbedingt, das neuste System haben muss... aber wenn es stimmt, was meine vorredner schon gesagt haben, das der G5 Tower echt viel strom zieht dann würde ich mir an deiner stelle auch nen mac mini besorgen, die G4er gebe es schon ab 250 EUR ;) vielleicht wäre ja das was für dich ;) dieser würde mit OSX Tiger sicher flüssig laufen und dieses system reicht bestimmt für nen fileserver aus ;) und über snow leopard braucht nicht jetzt schon nachdenken, wer weiß wenn das system noch mieser ist als leo, ich selbst schreibe gerade unter tiger ;)
     
  17. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Das tut er:
    Der G5 Quad nimmt sich unter Vollast 550 W zur Brust.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303540-de

    erst der Intel 8-Core 3,2 GHz verbraucht wieder ca. die gleiche Menge.

    Ob allerdings im Alltag diese "Vollast-Zahlen" eine Rolle spielen, sei dahingestellt.
     
  18. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    185 W für nen Server gehen aber ;)
     
  19. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Wenn etwas weniger (unnötige?) Leistung für um die 20-30 Watt haben kann, würde ich mir das noch einmal überlegen. :D Außer man braucht den Computer für etwas anderes als einen Fileserver zusätzlich natürlich. :)
     
  20. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    naja als Server + Berechnungen (mathematica etc.) und wenn ich ihn nich brauche kann ich ihn ja CERN zur Verfügung stellen :D
     

Diese Seite empfehlen