1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PPC G5 (64-Bit-Wortbreite) oder Intel CoreDuo (32-Bit-Wortnreite)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von EoC, 16.07.08.

  1. EoC

    EoC Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    17
    Hallo!

    Ich bin noch kein MacUser, aber auf dem besten Wege einer zu werden.
    Da ich leider nicht über 1000 euro in meiner socke verfüge muss also ein gebrauchtes Gerät her.
    Und da hat man ja beim Vorgängermodell 3 Auswahlmöglichkeiten:
    PowerPC G5 mit 64-Bit
    Intel Core Duo mit 32-Bit aber dafür 2 Kernen
    Intel Core 2 Duo mit 64 bit und 2 Kernen dafür aber auch ein Notebook CPU und eine ganze Ecke teurer.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich möchte einen Mac, den ich möglichst lange benutzen kann für Internet, Multimedia und die Office-Anwendungen.
    Womit bin ich am besten beraten?


    Danke im Vorraus,
    der Jan
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    iMac?

    PPC->Auf keinen Fall
    Core Duo -> Hast Du noch lange Spaß mit
    Core 2 Duo -> Hast Du noch länger Spaß mit

    Der Core Duo wird wohl für Deine Bedürfnisse in den nächsten Jahren ausreichen.
     
  3. EoC

    EoC Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    17
    Ja, es soll ein iMac werden. Ähm wieso denn die IBM-CPU auf keinen Fall?
    Und macht es nichts, dass die C2D- CPU ursprünglich für ein Notebook gedacht war?
     
  4. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    Notbook CPU oder nicht, die Leistung ist voll ausreichend, dafür ist aber auch die Leistungsaufnahme geringer.

    Der iMac ist wirklich voll OK ich selber habe einen iMac Core Duo mit 2 GHz und 2GB RAM.
    Ich spiele ganz gerne WoW und habe noch keine Ecken gefunden an denen es klemmt.
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    PPC ist tot und eventuell kann man bald nicht mehr auf die neueste Software aurüsten (-> Snow Leopard, Intel-Only Apps)

    Das die CPU im iMac eine mobile CPU ist, macht schon was: Es senkt Deine Stromrechnung. Ansonsten sind die Geschwindigkeitsunterschiede zwischen Desktop-CPU und Mobil-CPU im Alltag bei Deinem Anforderungsprofil eher marginal.
     
  6. EoC

    EoC Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    17
    Danke für die Hilfe!
    Also solange ich keine High-Speed-Fotobearbeitung mit der CS3 machen muss, reicht auch die Notebook-CPU.

    Wie siehts aus mit DTP (Desktop Publishing).
    Das werde ich in nächster Zeit u.U. auch benötogen. Ist es da dramatisch?
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Im Profibereich wird teils noch mit schwächeren Rechnern gerarbeitet. Die momentane iMac-Palette reicht für DTP, Illu und PS vollkommen. Nur das Glossy-Display ist nicht jedermanns (bzw. jederdesigners) Sache.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.902
    Hmm. Obwohl heute davon so viele verkauft werden wie nie zuvor? :)

    Meinst du, dieses Schicksal würde den Core nicht genauso ereilen?
    Vielleicht 6 Monate später?
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ich meinte ja auch nur, dass PPC im Mac-Bereich tot ist.
    Und ja: PPC ist immer noch toll. Die "Mutterplattform" POWER erst recht. Andererseits ist der 80386 im PC-Bereich auch seit Jahren tot, aber der Chip wurde trotzdem noch bis vor kurzem gefertigt :)

    Da die Intel-CPUs im Mac "neuer" sind, werden die wohl noch länger unterstützt als die PPCs. Vor allem wird man wohl mit Tricks künstliche Hardwarebeschränkungen von Apple auch auf der Intel-Plattform umgehen können, wohingegen Non-PPC-Apps wohl nicht mehr auf PPCs vernünftig zum Laufen gebracht werden können.
     
  10. EoC

    EoC Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    17
    Okay, dann bedanke ich mich mal bei euch^^
     

Diese Seite empfehlen