1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PowerRIP 8 verfügbar

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 21.04.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    iProof Systems hat die sofortige Verfügbarkeit des Software RIPs PowerRIP X 8.0 PRO und PRO LF für Mac OS X angekündigt. Neu ist vor allem die Unterstützung für verschiedene Modelle von Epsons Drucker Stylus Pro. Die aus Version 7 bekannten Single-Printer-Editionen werden zu Gunsten einer einheitlichen Version für alle Drucker nicht mehr angeboten. Den exklusiven Vertrieb in Europa übernimmt auch weiterhin der deutsche Importeur PHOTO-ART, der unter iProof Systems Europe auch den Support für das Software RIP anbietet.

    Oliver Dittmar von iProof Systems Europe erklärt den Versionssprung trotz der vermeintlich wenigen Neuerungen: "Die Software richtet sich an professionelle Anwender, die froh sind, wenn sie sich nicht mit jedem Versionssprung an eine neue Oberfläche gewöhnen müssen. Daher sind für uns die Neuerungen unter der Haube besonders wichtig. Zudem ist dies das erste kostenpflichtige Update seit 2002." Der Versionssprung wurde notwendig, um die breite Angebotspalette neu zu strukturieren. "Wir haben viel mit unseren professionellen Anwendern gesprochen und die wollten lieber flexibel sein als sich mit einer Single Printer Edition auf nur einen Drucker zu beschränken", so Dittmar weiter.

    PowerRIP X 8.0 Pro kostet 399 Euro, die Large Format (LF) Version schlägt mit 999 Euro empfohlenem Endkunden-Verkaufspreis inkl. Mehrwertsteuer zu Buche. Updates von der Version 7.x oder früher Versionen sind ab 299,00 Euro erhältlich (PowerRIP X Pro LF: 699 Euro). Zu beziehen ist die Software ab sofort über die Webseite oder im Fachhandel.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen