Powerpoint-Präsentation mit vielen Bildern stürzt ab

axl

Erdapfel
Mitglied seit
19.01.18
Beiträge
1
Hallo zusammen,

folgendes Problem: Für Reisevorträge erstelle ich gerne Präsentationen mit Powerpoint für Mac 2011 oder Keynotes auf dem Mac (mac OS Sierra). Dabei können ca. 150 Folien, teilweise mit hoch auflösenden Bildern anfallen. Gesamtgröße der Präsentation 400-700 MB.

Ich hatte jetzt schon häufiger das Problem, dass die Präsentationen mit beiden Programmen (PPT und Keynotes) auf dem Rechner zu Hause prima liefen. Beim Vortrag selbst und Präsentation über Beamer kommt es dann aber zum willkürlichen Ausfall von Bildern ohne Vorankündigung. Die Leinwand bleibt dann schwarz, teilweise sind die Bilder im Präsentationsmodus auf dem Bildschirm noch sichtbar. Bei Fortführung der Präsentation folgen oft wieder korrekt angezeigte Bilder, anschließend kann es wieder zum Ausfall kommen. Das Programm selbst stürzt nicht ab, aber die Folien werden nicht korrekt angezeigt.

Wer kennt das Problem?

Ist es ein Problem der Datenmenge? Ich möchte die Bilder nicht mit viel schlechterer Auflösung präsentieren.

Die Funktion "Diashow" unter "Fotos" scheint mir keine Alternative, weil dort die Darstellungszeit einzelner Bilder nicht lang genug gewählt werden kann.

Hat jemand eine Lösung?

Vielen Dank im Voraus.