1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerpoint -> PDF mittels PDFCreator: Weiße Streifen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von gerbro, 21.11.09.

  1. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Hallo

    ich möchte aus einer Powerpoint-Datei (ppt) ein PDF erstellen.
    Dies geht ja eigentlich, wenn ich mittels PDFCreator "drucke".

    Problem: Egal wie ich es einstelle, in der PDF-Datei ist (mindestens) links und rechts je ein weißer Streifen. Wenn ich das PDF als Vollbild betrachte (STRG + L) ist der Rand auch da und zusätzlich oben und unten ein schwarzer Streifen. Vom Format her könnte die Powerpointdatei also eigentlich wunderbar als richtiges Vollbild angezeigt werden - leider klappt das nicht.

    Kann mir jemand vielleicht helfen / andere Software geben?

    Danke!
    Gruß

    PS: Bin (noch) WinXP-User, verwende MS Office 2003
     
  2. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Hat keiner eine Idee, woran das liegen kann?
     
  3. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Die Streifen hängen damit zusammen, dass eine Powerpoint Präsentation normalerweise im 4:3 Format vorliegt, während für den PDF-Druck z. B. DinA4 (anderes Seitenverhältnis) genutzt wird. Möglicherweise lässt sich das umgehen, indem man im PDF-Drucker eine andere Seitengröße mit dem 4:3 Seitenverhältnis auswählt.

    Leider habe ich jetzt kein Office 2003 vorliegen, aber unter Office 2007 kann man Präsentationen auch als Bilder abspeichern (Speichern unter, z. B. jpg). Der Workaround wäre also zunächst Pixelbilder zu erstellen und diese dann in eine PDF zu packen.
     

Diese Seite empfehlen