1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PowerPC Migration zu Intel: Programe in Rosetta?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von flooce, 31.05.07.

  1. flooce

    flooce Querina

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    181
    Hallo!
    Wenn ich mit Hilfe des Migrationsassistenten von einem PPC-Mac zu einem Intel-MAc migriere - hab ich schon gemacht, klappt super - muss ich dann die Programme nochmals installieren um die in Universal Binary zu haben oder sind die ohnehin schon quasi "zweigleisig" auf dem PPC-Mac gewesen und verwenden jetzt einfach das Intel-Gleis anstatt jenes für den PPC?
    Sprich: alle Programme neu installieren oder nicht?
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Wenn Du nicht mit Spezialtools (wie z.B. Monolingual) bewusst die Intel-Programmteile auf Deinem PowerPC entfernt hast, musst Du nichts neu installieren:

    Die Programme, die bereits für Intel optimiert sind, bringen beiden Code (powerPC und Intel) mit, die anderen, die noch nicht optimiert sind, haben nur den PowerPC-Code, der dann auf dem Intel-Mac durch Rosetta gejagt wird und so läuft.

    (Eine Frage, die mich ja schon länger interessiert ist, ob es irgendwann nur noch Intel-Binaries geben wird und wann das wohl sein wird - aber das ist ein ganz eigenes Thema.)
     
  3. flooce

    flooce Querina

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    181
    Hi :)
    Naja ich hatte mal Monolingual drüberlaufen lassen nachdem ich das iBook damals mehr oder weniger frisch bekommen hab und auch ein paar prozessorarchtiekturen entfernt...

    Blöd, ja. Ich glaub aber intel war nicht dabei. Kann ich das irgendwie kontrollieren was ich da gemacht hab damals?
     
  4. flooce

    flooce Querina

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    181
    Ok, wenn man mit dem System Profiler die Software-List durchgeht, dann sieht man ob es Universal oder PowerPC ist. Nur so als Tipp für alle die es nicht wussten.
     

Diese Seite empfehlen