1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerPC an Fernseher als MediaCenter?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mightyM, 14.09.08.

  1. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Moin,

    hatte mir letztens Apple TV angeschaut und war echt begeistert. Jetzt scheitert das bei mir aber an entsprechender Fernseh-Hardware, hab hier "nur" ein etwas älteren, aber sehr guten Sony 100Hz TV, der allerdings leider über keinen HDMI oder Komponentenanschluss verfügt sondern nur Chinc oder Scart kann.

    Nun dachte ich mir: Frontrow würde eigentlich absolut genügen, alle Medien hab ich auf meinem PowerPC G5 wunderbar in iTunes gepflegt. Stellt sich mir nun die Frage: Kann ich den PowerPC irgendwie an meinen Fernseher anschließen?

    Besten Dank schonmal und Gruß,

    Martin
     
  2. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Hat keiner eine Idee?? :(
     
  3. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Dazu wäre zunächst mal wichtig zu wissen, welche Ausgänge die Grafikkarte hat.
     
  4. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    Zwei DVI und ein S-Video (?),
    ist die NVIDIA Quadro 4500
     
  5. dirtybug

    dirtybug Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    125
    also meiner Meinung nach sollte das mit dem S-Video (solange du einen Eingang am Fernseher hast) klappen.
    Ich habe z.B. mein MBP über DVI->S-Video Adapter->Scart Adapter an meine alte Fernsehkrücke angeschlossen.

    Funzt prima. Gut, HiFi Freaks werden über (meiner Meinung nach vernachlässigbare) Qualitätseinbusen meckern, aber ich find's gut.

    Das einzige wäre: Wenn's ein "alter" PowerMacG5 ist, also kein G5iMac, hast Du bestimmt keine AppleRemote… aber gut, wireless Tastatur reicht ja auch.
     
  6. mightyM

    mightyM Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    808
    ja also es ist ein alter PowerMac G5 (siehe meine Signatur).
    Nur um nochmal sicher zu gehen... siehe unten, das ist die Karte... zwei DVI und ein S-Video, oder?

    [​IMG]

    Bin zu 90% sicher, das ich auch ein S-Video am TV habe - wenns darüber klappt, genial! :)

    Kann ich denn über S-Video beide Monitore parallel verwenden (also quasi den TV Zweitmonitor) oder werden die synchronisiert? Letzteres wäre nicht so toll.

    Ein Problem hätte ich aber noch - du sprichst es schon an, ich hab keine Remote dazu bzw. der PowerPC keinen entsprechenden Empfänger. Außerdem steht der PowerMac auch in einem anderen Zimmer - die kabellosen Tastaturen werden ja über Bluetooth betrieben (?) - funktioniert das auf Luftlinie 8 Meter Entfernung mit einer Wand dazwischen?

    Besten Dank schonmal und Grüße aus Berlin,
    Martin
     
  7. dirtybug

    dirtybug Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    125
    jap…*das sieht mir nach S-Video aus. Ich habe das zwar über einen Coposit S-Video (also die Cinch Variante, ich kenn das halt als Composit) laufen. Aber auch für deine Variante sollte es Adapter geben, solltest du kein passendes Gegenstück am Fernseher haben.
    Ansonsten wie gesagt: DVI->S-Video Composite. Anschlüsse für Chinch haben, denke ich, die meisten Fernseher. Kostet bei Apple sowas um die 17eus.

    Zwecks der Tastatur…*also ich hab's gerade mit meiner weißen Apple BlueTooth mal probiert. Hier in der Uni auf gefühlte 6meter kein Problem…*mit Wand dazwischen kann ich's icht sagen. Aber Frontrow über Tastatur geht meiner Meinung nach Problemlos und wäre wohl eine Lösung.
     

Diese Seite empfehlen