1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac G5 oder warten

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jensche, 01.03.06.

?

Powermac oder Mac Pro kaufen im Sommer/Herbst?

  1. Ja, jetzt einen Dual Core Mac G5 kaufen!

    14 Stimme(n)
    66,7%
  2. Nein, ein Mac Pro mit Conroe kaufen, der ist noch schneller.

    7 Stimme(n)
    33,3%
  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Hallo,

    ich möchte mir privat einen Powermac zutun.
    ich bin mir aber noch am überlegen ob ich mir in nächster Zeit einen Dual Core 2.0Ghz G5 kaufen soll, oder ob ich warten soll, bis die neuen Intel Powermacs mit Conroe Prozessor rauskommen.

    (wahrscheinlich werden die einfach Mac Pro heissen)

    was meint ihr?
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    kommt wieder drauf an was du machen willst. wenn du auf adobe oder wumms in ms office(ist ja praktisch nett möglich) angewiesen bist, ganz klar der powermac. wenn du zeit hast und warten willst und nicht skeptisch gegenüber neuen produkten bist, ist vielleicht der macpro das richtige für dich. auch wenn du planst, den rechner über 3-4 jahre zu verwenden, investierst du besser in nen intel mac. wenn du ihn nur zwei jahre nutzen willst, ist der powermac besser.

    der imac core duo soll ja doppelt so schnell wie der alte g5 sein. und der pm hat zwei davon, da muss der pm schneller sein, weil ich steve den doppelte speed nicht abnehme. ganz zu schweigen vom quad, den hat bis jetzt noch keiner geschlagen.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
  4. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Wenn Du einen PowerMac willst, dann brauchst Du ihn wohl zum arbeiten. Je nach dem, welche Applikationen Du nutzt, werden Dir die Intelprozessoren in dem Fall nichts bringen - sprich es gibt noch lange nicht alle Pro-Applikationen als Universalbinaries.

    Die heutigen Versionen würden also unter Rosetta laufen - sprich würden wohl nicht die erhoffte oder verlangte Leistung bringen.
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich bin mir jetzt am überlegen ob ich mir einen dual core 2.0 kaufen soll mit standard Grafikkarte 128MB (dafür 4.5 GB RAM) oder einen selber zusammenstellen zu lassen im Apple Store mit ner 7800GT 256MB karte (2.5 GB RAM).

    welchen soll ich nehmen?
    Lohnt sich das dafür 8 Wochen zu warten?
    Oder bekomme ich den Mac mit der 256 er Karte sonst wo?

    (langfristig würde sich das schon lohnen die teurere Kiste mit 256 MB Grakarte zu nehmen...)
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    kann mir wer den Mac in den Desktop Mac Bereich verschieben... dort müsste der sein.
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    wäre es evtl. möglich den Mac in der Standard ausführung zu bestellen. und dann die Grafikkarte nachträglich ein zu bauen?

    die 7800 GT möchte ich.
     
  8. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    momentan bin ich in der gleichen lage. ich brauche ein produktionsystem das einfach laufen muss, solange adobe und co ihre programme noch nicht umgestellt haben bringt mir das tollste intel konzept nicht. wesweiteren, wie siehts mit lizenzen aus? da adobe anscheinend leine universal libs rausbringen will bei der cs2, muss man wieder geld ausgeben für cs3 wenn sie in x jahren rauskommt. kleine zusatztools von drittanbietern? bis das alles einwandfrei läuft......
    hatte auch überlegt jetzt nen g5, warten bis intel kommt, oder mal schaun was steve zum geburtstag bringt, aber es hat sich klar zum powermac entschieden. ein verlässliches arbeitstier mit nativ laufender software, das auch in ein paar jahren noch schnelle ist. wieviele agenturen u. a. arbeiten teils noch mit g3, g4 mit 400mhz +- unter os 9? das sind so einige. was bringt mir das schnellste hyper vipersystem wenn die langsamste komponente vorm rechner sitzt? durch intel werde ich auch nicht schneller. für die meisten benutzer wird sich nix ändern durch ne intel kiste, ob nun ein programm via rosetta oder nativ läuft. einfach benutzen heissts dann.ausgesucht habe ich mir folgende konfig: 2x2dualcore, 160er platte, nvidia 6600/256 mb, airport bt, 2,5 gb ram. nachrüsten wird gern gesehen ;)
    und auf dem system sollte ich in 4 jahren auch noch ein mp3 zum laufen kriegen
     
  9. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    wenn du den mac jetzt brauchst, würde ich dir auch zum g5 raten. ausser du weisst natürlich dass maya demnächst als universal oder intelmac version rauskommt... dann würde ich auf den conroe prozzi warten.

    gruss

    nilso:cool:
     

Diese Seite empfehlen