1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerMac G5 Netzteil defekt?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mrfunk, 26.06.09.

  1. mrfunk

    mrfunk Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    2
    Liebe Macianer,

    mir ist heute mein PowerMac G5 abgeraucht.

    Er startet nicht mehr, absolut tot! Ich denke, dass das Netzteil definitiv kaputt ist. Meine Befürchtung ist allerdings, dass auch das Logicboard kaputt gegangen ist.

    Gibt es eine Möglichkeit, dieses zu testen?
    Falls man dieses nur über trial and error mit einem anderen Netzteil ausprobieren kann, ist jemand oder kennt irgendwer jemanden im Raum Köln/Bonn, der mir da behilflich sein könnte? Ich habe die Preis gecheckt, auf gut Glück ein neues Netzteil zu kaufen ist mir ehrlich gesagt einfach zu riskant.

    Würde mich über Antwort sehr freuen.

    Grüße.
     
  2. der_paule

    der_paule Erdapfel

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    3
    Servus,

    ist zwar nicht ganz im Raum Köln/Bonn, die haben mir aber neue Kondensatoren auf mein iMac Logicboard gelötet:
    http://golytronic.de/

    So, hoffe, das mit dem verlinken hat funktioniert. Die reparieren wohl auch Netzteile.
     
  3. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Wird aber auch so nicht ganz günstig, müssen ja erst alles ausbauen wenns das Netzteil ist, wird ja leider unten so reingeschraubt - hab ich auch shcon zweimal leider machen müssen - sehr nervig. Hab für Netzteilreparatur mal 60 Euro bezahlt, beim G5 isses glaub ich teurer...
     
  4. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    NAchtrag; neue Netzteile liegen bei 250 Euro bei Ebay, sind meistens so quasi refurbished-Dinger, beim ASP wirds deutlich teurer, die wollten 450 EUro von mir haben...
     

Diese Seite empfehlen