1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerMac G5 - DVD Laufwerk spinnt, ist aber NICHT defekt!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Sewer, 25.07.08.

  1. Sewer

    Sewer Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    267
    Hi!

    Folgendes Problem: Ich wollte meinen alten PowerMac G5 Dual 2,5 auf Leopard upgraden. Dabei musste ich feststellen, daß das Original Sony Laufwerk keine Original DVDs mehr annimmt. Habe die Kaufversion von Leopard 10.5.1 benutzen wollen - direkt nach dem einlegen hörte sich das Verhalten des Laufwerkes sehr eigenartig an. Die DVD kam nicht so richtig "in Fahrt", das typische hochdrehen des Silberlings fand einfach nicht statt, stattdessen immer wieder der Versuch die DVD hochzudrehen, gefolgt von mehreren "Klack-Geräuschen". Irgendwann erscheint dann der DVD-Inhalt. Wenn man nun "OSX installieren" wählt, mus man nun bekanntlich einen Neustart durchführen. Wenn der Rechner nun wieder hochfährt und praktisch von der DVD booten will, passiert gar nichts mehr. Man gelangt bis zum grauen Apfelbildschirm, der graue Kreis rotiert, das DVD-Laufwerk macht komische Geräusche, und nach 2 Minuten fangen die Lüfter an hochzudrehen bis der Rechner fast abhebt. Ich crashe den Mac dann irgendwann...

    Habe natürlich direkt das Laufwerk in Verdacht gehabt und ein neues von Pioneer eingebaut. Selbes Problem. Es kann also nicht am Laufwerk liegen, v.a. weil auch schon das Originale Sony Laufwerk meine eigenen gebrannten BackUp-DVDs liest!!

    Bei Original DVDs (z.B. Leopard oder Tiger, aber auch andere original DVDs wie Filme oder Programme) sieht es aber so wie oben beschreiben aus: Zum einen dauert allein das einlesen des DVD-Inhalts sehr lange (ca. 40 Sekunden bis man den Inhalt im Finder sehen kann, manchmal erscheint auch gar nichts), und zum anderen funktioniert das booten von DVD nicht mehr. Der Gebrauch von Original DVDs ist somit nicht mehr möglich, da selbst wenn die DVD noch erkannt werden sollte sich nichts von der DVD installieren bzw. lesen lässt.

    GEBRANNTE DVDs werden wie erwähnt noch korrekt erkannt und können normal genutzt werden!!

    Alles sehr mysteriös - habe auch nirgends im Netz eine Lösung finden können...
     
  2. Sewer

    Sewer Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    267
    Hat denn wirklich niemand eine Idee?? Wollte jetzt nicht zwingend den Rechner zu Gravis bringen...
     
  3. mattmiksys

    mattmiksys Erdapfel

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    4
    Hallo Sewer,

    gerade bin ich bei der Suche nach einer Lösung über Deine Frage aus dem letzten August gestolpert: Exakt das Problem habe ich auf einem G5 Single 1.6GHz jetzt auch. Leo will nicht, DVD-Laufwerk arbeitet aber sonst normal. Kringel nach dem Neustart, kein Losheulen des Laufwerks, aber die Lüfter legen nach einer Weile gewaltig los.

    Hast Du eine Lösung gefunden?

    Danke im Voraus,
    Matthias
     
  4. mattmiksys

    mattmiksys Erdapfel

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    4
    Tja, hab's gefunden: Das Laufwerk funktioniert mit dem hinlänglich bekannten "C" beim Neustart. Mir scheint auch etwas Geduld nötig zu sein, weil die DVD nicht gleich akzeptiert wird.
    Aber es funktioniert, der Mac installiert gerade ..

    Grüße,
    Matthias
     

Diese Seite empfehlen