1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac g4 startet nicht von CD/DVD

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bruder1984, 20.11.09.

  1. bruder1984

    bruder1984 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    8
    Moin Moin!

    Vor einigen Tagen bekam ich einen PowerMac G4 (AGP 400MHz) ohne Festplatte geschenkt, zwar unter dem Hinweis er sei defekt, aber wer weiß.

    Ich habe mittlererweile den Eindruck gewonnen dass er nicht defekt ist, allerdings komme ich alleine auch keinen Schritt mehr weiter. Am besten erkläre ich erstmal was passiert:
    Wenn ich im folgenden von CD rede bezieht sich das auf auf eine gebrannte (Das Original liegt daheim bei meinen Eltern) Version von OS 9.0. Eine Version von 10.4 ist bereits gekauft (ich dachte irgenwas gelesen zu haben, das evtl der Mac nicht mehr von CD startet, wenn das OS älter ist als das zuletzt installierte?) und kommt dieser Tage an. Wenn ich also die nicht einlege, kommt nach ca 30 sek der Ordner mit dem Findersymbol und dem Fragezeichen, klar, ich hab ja auch noch kein Betriebssystem installiert. Lege ich aber die CD ein, starte mit alt, erscheint diese auch im Menü, wähle ich sie aus und will fortfahren passiert ..... nichts. Der Bildschirm wird grau, das wars.
    Ich habe auch mal spasseshalber die Festplatte aus meinem iMac G3 ausgebaut und angeschlossen und mit alt+v gestartet, er erkennt die Festplatte und erklärt mir dass er damit nichts anfangen kann, klar, aber er kann schonmal die Platte lesen (zdmst interpretiere ich das so?)
    dann habe ich auch schon folgendes gemacht:
    alt+ apfel + p +r
    alt +afpel + o +f -> reset-nvram <return>
    set-defaults <return>
    reset-all <return>
    Ich weiss langsam echt nicht mehr was ich tun soll, vielleicht weiss jemand von euch Rat?
    na kommt schon make my weekend!! please!

    Floh
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    C Taste beim Start gedrückt halten.

    Gruß Schomo
     
  3. bruder1984

    bruder1984 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    8
    Hätte ich vielleicht auch erwähnen sollen, das ich das gemacht hab, das bringt genau das selbe Ergebnis wie mit alt starten cd auswählen : grauer Bildschirm

    Vielleicht ein Problem mit dem RAM?
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Folgendes könnte die Ursache sein:
    1.) Fehlerhafte bzw. falsche Firmware wurde aufgespielt. - Das lässt sich nicht so einfach beheben.
    2.) Es ist ein Fremd-CD-Laufwerk verbaut worden. G4 Mac können nicht von allen Laufwerken vernünftig booten.
    3.) Die Lithium-Batterie ist alle. Das sorgt bei vielen G4 für massive Probleme, die ähnlich aussehen wie ein Hardwaredefekt.
    4.) Die gebrannte CD ist nicht kompatibel mit dem Mac. Ist das eine Kopie einer Retail-Version von OS9 ?
    5.) Die verbaute Festplatte wird vom Controller nicht richtig erkannt. Auch da sind G4 wählerisch.

    So, das mal als Ansatz zur Fehlersuche. Ich hoffe es hilft etwas.
     
  5. bruder1984

    bruder1984 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    8
    Hallo und Danke euch erstmal für die Untersützung

    Ein paar Sachen kann ich jetzt ausschliessen, aber die Richtung in die das ganze deutet gefällt mir nicht... Ich hab gereade die Batterie durchgemessen, an der liegts nicht. Meine Festplatte ist eine Western Digital WD800(80Gb), die scheinbar als Ersatzteil kompatibel ist, auch das Laufwerk scheint original zu sein. Bleibt die CD, die lag dabei, als meine Mutter den IMac G3 damals bei Ebay geholt hat, von der ich (gerade) nur die Kopie habe (woran erkenne ich das es Retail ist? das gekaufte 10.4er ist Retail, vielleicht lässt sich das Problem ja dann aussitzen?) und die Firmware.
    @Dusty1000, du schreibst, das ist nicht so einfach zu beheben. IST es zu beheben? Und wenn ja, hättest du einen Tip wo ich dazu vielleicht hilfestellung bekomme?:-c

    Euch einen schöneren Start ins Wochenende
     
  6. bruder1984

    bruder1984 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    8
    Ich habe jetzt noch ein wenig rumprobiert... ich krieg jetzt ein Linux (yellow dog )darauf zum starten, hilft das weiter?
     
  7. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Lag die CD einem Rechner bei, ist es höchstwahrscheinlich keine Retail-Version und wird daher auch nicht auf dem G4 starten. Wenn du ein Linux zum booten bekommst ist höchstwahrscheinlich auch die Firmware in Ordnung.
     
  8. bruder1984

    bruder1984 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    8
    Moin!
    Also kann ich jetzt zusammenfassend sagen es liegt weder an der Festplatte, dem CD/DVD Laufwerk, die Firmware ist in Ordnung und auch der Batterie liegt es nicht, sondern nur da dran, das ich Dussel die falsche CD habe? Dann tut es mir richtig leid euch behelligt zu haben :(. Eine doofe letzte Frage (ich trau mich ja fast nicht!) Dadurch das ich das Linux installieren würde, kann ich die Firmware nicht kaputtmachen?
     
  9. bruder1984

    bruder1984 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    8
    :( ich habe mir jetzt ein original 10.4 ausgeliehen und er start es, dann fängt das Rädchen an zu drehen und hält an, das wars. Dann hab ich mir gedacht, wenn schon kein OSX dann wenigstens Linux, dann habe ich versucht das zu installieren, aber ebenfalls Fehlanzeige. Ich weiss echt nicht mehr weiter.
     
  10. bruder1984

    bruder1984 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    8
    Target Modus funktioniert scheinbar (heisst das meine Firmware geht?), jetzt brauche ich (für einen letzten verzweifelten versuch) das PowerBook von meinem Bruder^^
     

Diese Seite empfehlen