1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac G4 Festplatte(n) aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von feuervogel, 12.08.08.

  1. feuervogel

    feuervogel Erdapfel

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich habe seit gestern einen Powermac G4 mit 400 Mhz. Soweit ich gelesen habe, kann man da einiges an RAM reinstecken, allerdings sind meine größte Sorgen derzeit die Festplatten. Ich wollte das als Mutlimedia-Server nutzen, daher: stimmt das mit der 128GB Höchstgrenze für Festplatten? Ich nehme stark an, dass sich daran auch nichts ändert, wenn ich statt eines MAC OS ein Linux drauf haue, richtig?

    Wie/Ob ich dann später meine Hardware-Raid-Karte da reinbekomme, steht grade auch noch in den Sternen...hat da jemand Erfahrung mit Hardware-Raid mit SATA-Platten in so einem Rechner?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die 128GB (also 120GB bei verfügbaren HD Modellen) sind eine Hardwarelimitierung die zu der Zeit absolut normal war. RAM kannst Du auf maximal 4*512MB aufrüsten. Preislich ist das alles fernab von sinnhaftig für dieses Gerät. Alles was Geld kostet ist in dem Gerät vergeudet. Um den Preis der Aufrüstung kannst Du Dir wahrscheinlich schon einen Mac mini kaufen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen