1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powermac g3 mit OS X betreiben?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Schmutzman, 25.09.05.

  1. Schmutzman

    Schmutzman Jonagold

    Dabei seit:
    04.01.05
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    Ich hätte ein sehr günstiges Angebot für einen PowerMac G3, möchte aber bevor ich ihn mir kaufe gerne wissen, ob ich OS X darauf zum Laufen bringen kann und ob er sich dann auch mit meinem iBook verständigen kann.

    Oder Verstehen sich OS 10.3.9 und OS 9.2 (bzw frühere Versionen) im Netzwerk miteinander?


    Noch wichtig zu erwähnen: Es handelt sich nicht um einen der bunten G3s sondern einen seiner grauen großen Brüder.
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hallo,
    wenn er firewire hat geht das schon - hauptspeicher ist wohl der schlüssel zum speed wobei wunder darfst du dir keine erwarten!
    ...wenn du interessse hast ich hab einen G3 mit G4 800Mhz Sonnet CPU upgrade karte zu verkaufen...
    mail oder PM

    lg,

    iPoe
     
  3. Schmutzman

    Schmutzman Jonagold

    Dabei seit:
    04.01.05
    Beiträge:
    19
    Kann ich denn in die alte Kiste noch Firewire nachträglich einbauen?
     
  4. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    ja Firewire kannst du nachrüsten. Allerdings bezog sich der Hinweis von iPoe wohl auf den Grundsatz, dass neuere OSX (offiziell) nur auf Maschinen installierbar ist, welche werkseitig Firewire eingebaut haben.

    mfg pi26
     
  5. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    stimmt!

    aber die die nicht offiziell unterstützt werden gibts ein progi - mir fällt momentan der name ned ein irgendwas mit postfacto oder so...

    iPoe
     
  6. 7of9

    7of9 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.04
    Beiträge:
    178
    Da hat nur noch ein "x" gefehlt: XPostFacto

    Grüße,

    7of9
     
  7. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ich rate Dir ab davon, in einen der erhabenen, grauen G3s zu investieren. Ich habe lange damit rumgebastelt, aber es lohnt sich nicht. Die Bus Performance reicht einfach nicht aus, um eine halbwegs flüssige Darstellung von Mac OS X hinzubekommen. Auch ein CPU Upgrade und neue GraKa ändert diesen Umstand nicht wesentlich, kosten aber heftig! Von der reinen Rechenleistung geht ein G3 schon klar, aber es macht einfach keinen Spaß, wenn die Oberfläche dauernd stolpert. Ich habe einen beigen PowerMac G3/466 Mhz aufgerüstet mit G4 CPU und 768 MB sowie ATI 7500 im Vergleich zu einem PowerMac Sawtooth 500MHz G4 768 MB - da liegen Welten dazwischen.

    Kauf Dir lieber nen kleinen G4 (so mit 500 MHz, auf AGP achten!), damit kann man für ca. 300 € gut leben.

    Gruß,

    .commander
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    ...oder einen Blue&White G3. Der liefert auch noch ordentlich Power für OS X.
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    FACK!

    Wenn G3, dann mindestens einen iMac Slot-in oder einen TupperMac. Drunter wird die Brühe teurer als die Brocken.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen