1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerMac G3 mit OS X 10.3.9 - System am Ende

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von xjebediahx, 10.11.06.

  1. xjebediahx

    xjebediahx Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    mein PowerMac G3 (der blau-weiße) lief unter 10.3.9 bis vor 3 Tagen eigentlich problemlos.
    Jetzt kann ich ihn zwar irgendwie hochfahren, doch leider hängt er dann schon, z.B. wenn ich in die Systemeinstellung schauen will, die Konsole anmache, iCal oder ähnliches.
    Genauso schwierig gestalten sich Herunterfahren und von CD starten (kurz gesagt: Beides funktioniert einfach nicht, CD-Starten über C-Drücken geht auch nicht, wird vom Rechner einfach ignoriert).
    Ich habe weder Software installiert noch irgendwelche Umbauten an der Hardware vorgenommen und leider ist es auch nicht möglich, Software zu installieren, weil auch da sofort der BeachBall kommt.

    Fazit: Ich brauche HILFE
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    hast Du schon versucht, die Zugriffsrechte zu reparieren oder im Safe Boot Mode zu starten?

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. xjebediahx

    xjebediahx Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    7
    SafeBoot (Shift beim Starten drücken) funktioniert auch nicht, da bleibt das System gleich beim grauen Apfel-Logo hängen :(
     
  4. xjebediahx

    xjebediahx Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    7
    Okay, Zugriffrechte konnte ich reparieren, leider hatte das wenig Effekt. An die Systemeinstellungen bin ich auch ran gekommen, aber wenn ich da z.B. die Startobjekte deaktiviere, hat das keinen Effekt, weil sie beim Neustart (den ich immer noch gewaltsam erzwingen muss) trotzdem wieder mit geladen werden.

    PS: Vielleicht hilft noch der Hinweis, dass die Uhr oben rechts immer nur den Zeitpunkt des Systemhochfahrens anzeigt und dann nicht weiter läuft.
     

Diese Seite empfehlen