1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerMac G3 - HDD- und USB 2.0-Upgrade

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iYassin, 05.11.09.

  1. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    So - ich habe jetzt endlich auch einen DVD-Brenner und WLAN in meinem PowerMac G3 b&w 350MHz ;) Als nächstes würde ich gerne die (aktuell 12GB große :D) Festplatte aufrüsten und USB 2.0 einbauen - erstens, weil 1.1 langsam ist, und zweitens, weil die Ports auf dem Logicboard nicht mal genug Strom für die Aple-Tastatur und einen daran angeschlossenen WLAN-Stick liefern.
    -> HDD. Ich habe einen G3 der Rev. 1, also auch einen "kaputten" IDE-Controller. Liege ich richtig, wenn ich denke, dass ich einen PCI-IDE-Controller einbauen muss, um a) eine Slave-HDD und b) eine nicht-Apple-HDD einbauen zu können?
    BTW - Frage wegen der PCI-Slots. Der G3 hat lange Slots wie hier:
    [​IMG]
    Aus meiner PC-Zeit kenne ich aber nur die kurzen. Kann ich in diese langen Slots auch die normalen PCI-Karten reinstecken? Oder brauche ich spezielle lange Karten?
    Zurück zu meiner Frage: Kann ich jeden "normalen" PC-PCI-IDE-Controller nehmen? Oder brauche ich einen speziell für Macs? Wenn letzteres, hätte da jemand einen Tipp für mich? :)
    Wie ist das eigentlich, wenn ich einen PCI-Controller einbaue, greift dann das 128GB-HDD-Limit immer noch? Oder kann ich dann auch eine 320GB-HDD in den Mac einbauen?
    -> USB 2.0: Gleiche Fragen wie oben ;) Brauche ich eine lange Karte? Oder kann ich jede kurze für PCs nehmen? Oder brauche ich eine spezielle für Macs? Wenn ja, Tipps? :D

    Vielen Dank schonmal ;)

    iYassin
     
  2. iMac X

    iMac X Alkmene

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    34
    Hallo iYassin,

    Du kannst kurze PCI-Karten in deinen Mac einbauen. Das mit der Mac-Kompatibilität kannst du einfach selber ausprobieren. Wenn sie funktioniert, dann benutz sie einfach und wenn nicht kauf eine andere.
    Du kannst jede Festplatte mit einem IDE Anschluss nehmen (Das mit dem Kapazitätslimit ist dir ja klar). In meinem Yikes! steckt eine Samsung (SAMSUNG SV0802N) mit 80GB.

    iMac X
     
  3. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Hi iMac X,

    Danke, dann probiere ich einfach mal ein paar Karten aus. Der Mac ist mir aber (für einen Computer :D) sehr wichtig, daher will ich ihn nicht kaputtmachen ;)
    Wegen der Festplatte - klar, aber die Rev. 1 G3s haben einen defekten IDE-Controller, bei anderen Festplatten als denen, die Apple original mit ausliefert, oder bei Slave-Festplatten werden Daten zerstört, wenn man auf die HDD zugreift. Daher benötige ich einen PCI-Controller.

    Viele Grüße,

    iYassin
     

Diese Seite empfehlen