1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerMac G3 (b&w) - Firmware Update

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iYassin, 04.08.09.

  1. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Ich hab jetzt meinen "neuen" PowerMac G3 blue&white, 350MHz. Das MacBook Pro ist zwar schon so gut wie gekauft, aber ich wollte trotzdem so was haben :D
    Naja, mein Problem: Kein OS drauf. Meine OS 8/9 CDs finde ich irgendwie nicht mehr (hab noch welche von beigen Macs).
    Wenn ich den Mac starte, kommt natürlich das Finder-Logo abwechselnd mit dem Ordner mit Fragezeichen, aber in Blau, er hat also eine alte Firmware. Liege ich richtig, dass mit dieser Firmware kein einziges Mac OS X startet?
    Wenn ja, mit welchem OS 8 oder OS 9 kann ich die FW denn aktualisieren - und wie bzw. wo finde ich das FW-Update-Tool? Oder kann ich die neue FW auch mit einer Ubuntu-Live-CD einspielen?
    Wenn ich die Firmware aktualisiert habe, kann ich aber auch gleich OS X 10.3 draufmachen, oder? Oder muss ich wie beim iMac G3 da noch mal ein Update machen, um 10.3 installieren zu können?Läuft 10.4.11 akzeptabel (bezweifle ich ja)?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.932
    Hier gibt es eine Liste der update, die updates zum Dowmload und auch die genaue Vorgehensweise wie und mit welchen OS (hier stand ein X und das war falsch, danke FanBoy für den Hinweis, aber ich habe das mir verhasste OS 9 bereits 2002 von meinen Rechnern verbannt und da ist es eine Routine immer gleich beim OS ein X anzufügen) es eingespielt werden kann.
    Nur als Nebenfrage was für ein Update brauchte den ein iMac G3, ich hab da nur die Firmware aktualisiert und gut war es.
    http://support.apple.com/kb/HT1395
     
    #2 Macbeatnik, 04.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.09
    iYassin gefällt das.
  3. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Ich dachte immer, man muss nach OS 9 ein Update machen und dann nochmal für 10.3, weil er sonst nicht mehr startet. Bin mir da aber nicht sicher - vielleicht ist dieses Update, ohne das der iMac kaputtgeht, auch das für OS X allgemein.
    Vielen Dank - ich brauche also 8.5.1 bis 9.x. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, ob mein G3 SCSI hat.
     
  4. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    das war aber mehr glück, als sonst irgendwas.
     
  5. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Also erstens: dein "neuer" PowerMac unterstütz vom Ding her NUR maximal 10.3.8 (wenn ich mich richtig erinnere, auch wenn du tiger zum Laufen bringst, es wird einfach nicht gehen :p dafür ist der einfach zu lahm, zu hohe Auslastung der HDD Verbindung durch Spotlight und deren CPU-Auslastung etc etc)
    zweitens: ein neues Firmware kannst du nur bis maximal OS 9.2.2 draufspielen, alles andere ist nicht möglich
    drittens: wenn du nicht die aktuellste Firmware drauf hast, kann es sein, dass dein Mac durch eine Mac OS X Installation vernichtet wird, doch diesen alten Ordner habe ich mit meinem Dual 867MHz auch, also das ist normal und hat was mit OpenFirmware zu tun
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.932
    Nein, du kannst das Firmwareupdate nur unter OS9 ausführen, ohne das geht der Rechner zu Bruch, wenn man OS X installiert.
    Also muss OS 9 (ob OS 8 auch geht k.A.) installiert sein.
    Aber danach konnte ich zumindest auf meinen Rechnern ohne Probleme OS X installieren.
    Da
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.932
    Du hast Recht, das X ist da nur reingerutscht, geht natürlich nur unter OS 9
     
  8. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Er kann schon 10.4.11, das läuft auf jedem G3 b&w - aber das es zu lahm ist, dachte ich mir schon. Also 10.3.9.
    Also kaufe ich jetzt ein OS 8.5.1, 8.6 oder 9.x.x und führe dann das Update durch, richtig?
    Kann ich Ubuntu Live starten, ohne dass der Mac kaputtgeht? Oder benötigt das auch die OS X-Firmware?
     
  9. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    vorrausgesetzt du brauchst es ;) boote mal per OS X und schau im System Profiler einfach mal nach, welche Version drauf ist, oder nee besser: starte deinen Mac einfach mal, indem du apfel+alt+o+f gedrückt hältst, ich glaube dort zeigt er auch seine Firmware Version an
     
    iYassin gefällt das.
  10. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Hier ein Foto vom OpenFirmware-Screen:
     

    Anhänge:

  11. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    ok, dann haste die firmware Verison 1.0f3
    Mactracker sagt: --- nichts
    da aber im internet was von wegen 1.1f4 steht und das ROM Jahr mit dem Erscheinungsdatum des PowerMac so übereinstimmt, würde ich jetzt erstmal tendenziell sagen, ja du musst dir OS 9 holen. Aber du kannst dich ja nochmal umschauen

    aber warte, ich kann mal nachschauen welche Version das gäben könnte, ich schick dir eine pm
     
  12. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    So, Update ;)
    Ich habe jetzt hier ein OS X 10.3 Panther Retail, aber das kann ich ja noch nicht installieren. Zusätzlich ein OS 9.0 Retail, das bootet auch. Nur will er zum Installieren von OS9 auch schon ein FW-Update - das kann ich aber, wenn ich von der CD boote, nicht durchführen, weil das Systemverzeichnis nicht beschreibbar ist. Die einzige Möglichkeit, den Mac zum Laufen zu bekommen, ist also ein OS 8, unter dem ich die Firmware aktualisieren kann.
    Weiterhin liegen hier 3 CDs: Mac OS 8.5 und zwei Macwelt-CDs mit den Updates auf 8.5.1 und 8.6. Die 8.5er-CD bootet der G3 nicht, weil er ja wohl schon mit 8.6, vielleicht auch mit 8.5.1 (ich glaube aber eher 8.6), aber auf jeden Fall nicht mit 8.5 ausgeliefert wurde.
    Wahrscheinlich denke ich jetzt noch zu "windowsig", aber kann man vielleicht eine "Slipstream-CD" erstellen, sodass man in die 8.5er-CD das Update auf 8.5.1 oder 8.6 einbaut?
    Oder kann ich auf meinem MBP in einem Emulator 8.5 installieren, das auf 8.6 aktualisieren, dann das System da rausbekommen und per Target Mode auf den PowerMac kopieren? :)

    Hat sonst noch jemand eine Idee, wo ich OS 8.6 bekomme (auf e*** finde ich es nicht) oder wie ich ihn mit meinem OS 8.5 zum Laufen bekommen kann?

    Vielen Dank schonmal ;)
     
  13. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    natürlich ist es möglich eine OS 8.6 Cd zu erstellen, leider ist die dann nur Bootbar und man kann kein System auf die Festplatte installieren. Das er aber nicht über Os 9 bootet wundert mich ein wenig, aber nun ja, kann man nichts machen. Was du aber machen könntest, wäre ein Medium mit dem Firmware update irgendwie an deinen Mac zu bekommen, CD, FW-Festplatte, USB-Fesplatte, Diskettelaufwerk, Zip-Drive... wie auch immer, vlt haste davon ja was da
     
  14. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Er bootet OS 9 ja, aber er installiert es nicht, weil man dafür die FW wahrscheinlich von 1.0 auf 1.0.2 aktualiseren muss. Den Updater für 1.0.2 finde ich nicht mehr, nur den für 1.1 - der ist gleich auf der OS 9 CD drauf. Aber das Update kann ich nicht durchführen, weil der Updater dafür in das OS 9-Systemverzeichnis schreiben will. Und das kann er ja nicht, wenn ich von CD boote. Macht das einen Unterschied, wenn das Update auf einem beschreibbaren Medium liegt (das Systemverzeichnis ist ja trotzdem nur lesbar)?

    Wieso kann die OS 8.6-CD nur booten, aber nicht installiert werden?

    Was mir noch einfiel - die OS9-CD auf die Festplatte kopieren. Aber das geht nicht, weil der Mac nicht im Target Mode bootet. Ist das überhaupt möglich? Wenn ja, kann ich, wenn ich den Mac von der OS9-CD starte, in diesen "Live-System" die HDD einbinden und dann die CD rüberkopieren? Dann wäre das Systemverzeichnis ja beschreibbar...
     
  15. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Das mit dem Updater funktioniert folgendermaßen:
    Er hat eine (veraltete) Image datei, ein so genanntes smi-Image, welches zusätzlich in einem .sit-Archiv verpackt wurde. Eigentlich würde es reichen, dieses Archiv auf deine Festplatte zu kopieren und dort zu entpacken und dann das image zu aktivieren.
    Du kannst aber, wenn du von der OS 9 CD bootest, auf deine interne Festplatte zugreifen. Falls dem nicht so ist, starte mal das Programm "Erste Hilfe" von deiner Festplatte starten und sehen was mit der Platte los ist. Vlt musst du diese auch erst formatieren. Anhand des Screenshots erkenne ich jedoch, dass die Firmware bereits auf 1.0f3 geupdatet ist, nach deiner Logik also 1.0.3, die aktuellste ist hierbei 1.1f4, welche ja der Updater aufspielt.
    Aber was für eine Fehlermeldung bringt denn der OS 9 Instaler raus?

    EDIT:
    Das wollen wir doch mal umgehen^^
     
  16. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Der OS9-Installer meint "OS 9 kann nicht installiert werden, da ein Firmware-Update benötigt wird".
    Ich habe die Festplatte jetzt initialisiert und überprüft, sie ist in Ordnung. Jetzt kopiere ich die CD auf die Festplatte, wenn ich davon starten kann, kann ich ja die Firmware aktualisieren.
     
  17. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    So. OS9 ist jetzt auf der Festplatte - aber nur der Inhalt der CD. Wenn ich ohne eingelegte CD starte, kommt der Ordner mit Fragezeichen, einige Sekunden später fängt er an, OS9 zu booten, dann hört er auf: "Die auf dem Startvolume enthaltene Systemsoftware kann nur von Medien ausgeführt werden, auf denen sie ausgeliefert wurde, nicht von Kopien" oder so ähnlich. Mit eingelegter CD auch erst der Ordner mit Fragezeichen, dann bootet er OS 9, aber von der CD, ich kann also auch da keine Firmware aktualisieren "... because the volume is locked.".

    Bleibt wohl nur der Weg über OS 8.6, oder?
     
  18. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.932
    die Meldung sagt eigentlich aus, das du keine OS 9 Kaufversion hast, sondern ein an die Hardware gebundenes OS 9. Bist du dir denn sicher, das es eine RetailVersion wie unten erwähnt ist?
     
  19. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Nein, sie sagt schon, was iYassin gemacht hat=> Er hat den OS 9 Installer auf die Platte kopiert, davon kann dieser aber nicht gestartet werden.
    Aber wenn du eine OS X 10.0 oder 10.1 CD hast, kannst du von dieser aus getrost booten, da Apple meint, dass erst ab 10.2 die neuste Firmware drauf sein muss:
    Sonst machen wir das mal einfach ganz anders..., ich hab da auch schon eine Idee
     
  20. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Ist eine Retail-Version, da bin ich mir sicher.

    Ich habe leider nur 10.3, benötige also die FW. Ich bezweifle aber, dass ich 10.2 installieren könnte, wenn ich nicht mal OS 9 draufmachen kann, weil die FW zu alt ist...
     

Diese Seite empfehlen