1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac 8600 an DSL anschließen...

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Hypopotamus, 25.02.07.

  1. Ich hatte noch einen Powermac 8600 mit 2 USB Anschlüssen, 160 MB RAM und OS 8.6 hier rumstehen und möchte diesen nun für den Internetanschluß aufrüsten. Habe auch schon viel im Forum gelesen, aber so richtig blicke immer noch nicht durch.

    Am besten ich fange einmal mit meinen Fragen an. Wenn Ihr mir Links gebt wo ich nachlesen kann, reicht mir das auch schon.

    Ich habe bald eine Fritz Box Phone WLAN und werde daran mittels Kabel meinen Windows-Rechner anschließen. Außerdem wird irgendwann in diesem Jahr noch über WLAN ein Notebook damit kommunizieren.

    1. Momentan läuft OS 8.6 auf dem Mac. Habe schon gelesen das iCab in diesem Fall am sinnvollsten als Browser ist. Hat es vielleicht jemand schonmal mit Firefox probiert? Den benutze ich auch auf dem Windows-Rechner. Meine Tochter die den Mac benutzt ist sehr viel auf Spieleseiten unterwegs. Nichts aufregendes, aber meistens Spiele die Java- oder Macromedia benutzen.

    2. Sollte OS 8.6 für den Gebrauch nicht ausreichen, könnte ich eventuell auch auf ein höheres Betriebssystem updaten. Welches wäre dann sinnvoll?

    3. Ich habe leider keine Gebrauchsanweisung zu diesem Mac nur von Serie 8100. Kann man eventuell irgendwo ein pdf downloaden?

    4. Am liebsten wäre mir den Mac über WLAN mit dem Router zu verbinden. Aber ich habe schon gelesen, daß es damit so seine Tücken hat. Hinten am Rechner habe ich einen Ethernet-Anschluß mit RJ45-Stecker gefunden. Außerdem sind noch 2 freie PCI-Steckplätze vorhanden. Habe hier noch diese Info gefunden:

    http://macschrauber.de/3elektronik/page36/page36.html

    Wäre es eventuell eine Möglichkeit damit kabellos den Mac einzubinden? Könnt Ihr da eine bestimmte Karte empfehlen?

    So ich denke das war es erstmal. Vielen Dank
    Claudia
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    iCab 3.0 ist definitiv der Browser der Wahl für alle Classic-OS Varianten. Firefox ist für dieses OS leider nicht erhältlich, mit etwas Glück findest Du im Netz noch eine "handgestrickte" 1.3.1 Version von Mozilla. Die letzte offizielle 1.2.1 Version für OS Classic ist jedenfalls nicht anzuraten, zu buggy. Java und Flash sind durch iCab grundsätzlich unterstützt, allerdings eben nicht in der allerneuesten Versionen. Ggf. kann es auch da zu Einschränkungen kommen.

    Nachdem der 8600er offiziell nur bis 9.1 unterstützt ist, macht es keinen wirklich Unterschied ob Du mit 8.6 oder 9.1 arbeitest. So ziemlich alles, was OS 9 sinnvoll mehr kann als OS 8 läßt sich über entsprechende Systemerweiterungen nachrüsten. OS X wäre theoretisch mit XPostFacto zu realisieren, aber nicht wirklich praktikabel. Für die Kosten, die Du in Speichererweiterung investieren müßtest um dann immer noch ein grottenlahmes Gerät zu haben, kriegst schon einen ausrangierten G3 iMac.

    Das Problem von WLAN dürfte im wesentlichen die Treiberunterstützung für Classic OS sein. Was zuverlässig funktioniert sind die auf der verlinkten Seite beschriebenen WLAN-to-Ethernet Brigdes. Einige WLAN-Accesspoints wie z.B. die von D-Link können in einem solchen Modus betrieben werden und bilden mit dem Rechner dann sozusagen ein Mininetz. Alternativ könnte ich Dir noch ein Belkin Gerät anbieten, das via USB angeschlossen wird auch mit OS Classic Treibern ausgeliefert wird.

    Gruß Stefan
     
  3. Danke für Deine Infos. Wir haben uns nun entschieden, den Mac via Kabel anzuschließen. Das ist mit einem einfachen Loch in der Wand zu realisieren und wahrscheinlich die schnellste Möglichkeit.

    Die nächsten 2-3 Jahre wird es meiner Tochter wahrscheinlich reichen, und dann können wir immer noch umsteigen. Auf was auch immer. :)

    Gibt es irgendwo ein Erklärung wie ich es mit dem Kabel realisiere? Denn mit einfach anstecken wird es wohl nicht getan sein. Kann ich dann auch auf den PC zugreifen und Daten austauschen. Wenn ich mich recht erinnere braucht man dazu ein spezielles Programm.

    Ich wollte das ganze vor einigen Jahren schon einmal realisieren, habe es dann nach ausführlicher Recherche aber gelassen. Aber damals gab es auch noch keine Router, bei denen die Anschlüsse schon auf ein Netzwerk ausgelegt waren.

    Danke Claudia
     

Diese Seite empfehlen