1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook wird langsamer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von menox, 15.08.06.

  1. menox

    menox Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    259
    Hi!!

    Habe mir vor 2 Tagen einen HD Film von der Apple HP heruntergeladen. Der film lief ohne ruckeln. In den letzten Tagen hab ich eigendlich nix mit dem PB gemacht als Quicktime auf Quicktime pro aktualisiert. Hab mir den Film nochmal runtergeladen. Also eigendlich läuft er ja im Stream. Nun ruckelt eh ohne Ende. Auch wenn ich ihn auf der Festplatte speichere wrd es ncht besser. Woher kann das kommen?

    Hab schon meu gestartet und Rechte repariert.
    Mir fällt nix mehr ein. Habt ih ne Idee??
     
  2. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    hast du nur ein rambaustein im einem steckplatz ? sonst könnte es sein das ein ramsteckplatz
    kaput gegangen ist ( bei powerbooks ein bekanntes problem).
    sonst fällt mir jetzt nix ein.

    ciao

    burn
     
  3. menox

    menox Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    259
    Nö hab nur 512 .... leider noch immer

    Muss mir echt mal nen GB dazu kaufen ^^

    Aber auch mit 512 sollte ein HD Film ruckelfrei abspielbar sein!
     
  4. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Also mein PowerBook packt HD Filme auch nur in mittlerer Qualität einigermaßen ruckelfrei. Sobald man das höchste HD-Format runterlädt und es auf Bildschirmgröße aufzieht fängt es schon an.
    Ich habe ja das gleiche PowerBook (nur ohne HiRes-Display).
     
  5. menox

    menox Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    259
    Hi!!!

    Also bei mir machts keinen Unterschied wie groß ich den Film aufziehe.
    Ich pack auch so klein wie möglich ca. 0,5 FPS. Und er LIEF ja im Vollbild (oder eben im großen Fenster) noch von wenigen Tagen flüssig.

    Noch jemand nen Tip?? Sonst fallen mir kaum Performance-Probleme auf. Mir is klar dass ich mit 512 Ram nix besonderes erwarten kann aber es GING JA!

    Ich versteh das nicht!

    Mfg
    Menox
     
  6. menox

    menox Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    259
    Hi!!!

    Also bei mir machts keinen Unterschied wie groß ich den Film aufziehe.
    Ich pack auch so klein wie möglich ca. 0,5 FPS. Und er LIEF ja im Vollbild (oder eben im großen Fenster) noch von wenigen Tagen flüssig.

    Noch jemand nen Tip?? Sonst fallen mir kaum Performance-Probleme auf. Mir is klar dass ich mit 512 Ram nix besonderes erwarten kann aber es GING JA!

    Ich versteh das nicht!

    Mfg
    Menox
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    HD-Filme gehen beim PowerBook sehr an die Grenzen der CPU-Auslastung. Es kann sein, dass bei Dir momentan im Hintergrund ein Prozess aktiv ist, der vor ein paar Tagen nicht aktiv war - und der Dir genau die paar Prozent CPU-Leistung "klaut", die Quicktime zum ruckelfreien Abspielen bräuchte.

    Über die Aktivitätsanzeige (oder top -u im Terminal)erfährst Du mehr zur Auslastung der CPU.
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Vielleicht mal die Wartungsskripte laufen lassen und den P-RAM zurücksetzen. Das hat bei mir schon manches Mal die Performance bei diversen Programmen wieder ins Lot gerückt.
     
  9. menox

    menox Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    259
    Spitzen Idee!

    Ääähm

    Wie ging das nochmal?

    *erstermac* ;)

    mfg
    Menox
     

Diese Seite empfehlen