1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Dante101, 30.03.06.

  1. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hallo allerseits!

    Hab seit gestern ein Problem mit einem Powerbook. (MacOS X 10.3.9) Es startet nicht mehr.
    Ich wollte ein Software-Update machen, das hat auch geklappt anscheinend. Danach hat er einen Neustart verlangt, ist während dessen abgeschmiert und kann seitdem nicht mehr hochfahren.

    Das äussert sich so, dass zwar der graue Hintergrund kommt und das Icon (diese Sonne) aber dann bleibt er genau da und ladet scheinbar ewig.

    Zweimal kam ein Fullscreen-Terminal wo er mich nach Benutzername und Passwort gefragt hat. Eingegeben und nix passiert.

    Abgewürgt und nochmal probiert. Jetzt kommt nichtmal mehr das Terminal. Habe auch schon die Parameter zurückgesetzt und ein Loginfenster erzwingen wollen (Shift beim booten gedrückt halten) doch dabei hat er einfach nochmal neu gestartet.

    Ein Problem das dazukommt. Schlagt mich nicht ... ich finde die dazugehörige System-DVD nicht mehr :eek:

    Was tun?

    Danke
    Daniel
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    hochschieb
     
  3. krischan

    krischan Gast

    In der Tat ein Problem ;)
    Wie siehts mit einer Externen Festplatte aus (mit bootfähigem "Backup")

    Gruß,
    Christian

    Warum haben eigentlich viel mehr Mac-User externe Festplatten als Windows-User?
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Nein, hab ich leider auch nicht. Liege ich richtig damit, dass ich für das Powerbook nicht die System-DVD vom PowerMac verwenden kann? Denn die kugeln zu Hauf bei uns herum.

    Also im Target-Modus hab ich es schon per Firewire an meinem Mac hängen gehabt, und versucht die Erste Hilfe drüberlaufen zu lassen. Aber das hat nicht funktioniert. Überprüfung fehlgeschlagen :(
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    die dvd vom powermac wird ganz bestimmt nicht funzen. dass rechte reparieren nicht funzt, ist ziemlich normal(hat bei mir noch nie gefunzt, mein os arbeitet aber perfekt). kannst du die daten im target-modus lesen? dann versuch doch ein backup des home-folders zu machen, dann bist du auf der sicheren seite.
     
    Dante101 gefällt das.
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hahaaa! Das ist auf jeden Fall mal ein Ansatz! Daran hab ich gar nicht gedacht! Danke. Weitere Möglichkeiten, bzw. vielleicht ein Alles-in-Wohlwollen-auflösenden Shortcut sind trotzdem mehr als willkommen.

    LG
    Daniel
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    vielleicht mit dem carboncopycloner alles wieder zurückklonen?
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Werd ich dann am Montag probieren. Danke sehr!
     

Diese Seite empfehlen