1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PowerBook schaltet sich selber aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von itschus, 26.07.07.

  1. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    Hallo,
    ich finde es etwas komisch: Mein PB hat sich jetzt schon zum zweiten Mal beim Tansport in der Tasche ausgeschaltet.
    DAnach war auch die Uhrzeit und Datum auf 1. Januar 1970 verstellt.
    Das Rep. der Zugriffsrechte ergab keine Merkwürdigkeiten, scheint alles in Ordnung zu sein. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Knopf (Ein und Ausschalter) gedrückt wurde. Es sollte sich ja dann auch nicht auf 1970 zurücksetzten, oder?

    Hat jemand eine Idee? Ist das ein Garantiefall? (hab nämlich noch welche)
    Ich bin gerade etwas Ratlos, da ich von so etwas auch noch nie was gehört habe.

    itschus
     
  2. rafi

    rafi Elstar

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    74
    mhmm hört sich irgendwie an als wäre die Puffer-Batterie leer. Frag mal bei deinem Händler nach.

    Diese Batterie ist für die Uhr (usw) zuständig.
    Wieso dein PB deshalb aber einfach ausschaltet finde ich etwas merkwürdig.
     

Diese Seite empfehlen