1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook liegt im Sterben?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mac-tom, 01.05.07.

  1. mac-tom

    mac-tom Gast

    Liebe Mac-Gemeinde,
    Mein Powerbook G4/500 (Titanium, 1 GB RAM, 20 GB Festplatte, Alter 6 Jahre) - und bis gestern sehr zuverlässig - scheint langsam zu sterben

    Das Powerbook läuft seit Jahren nur stationär über Netzteil, weil der Akku nur noch Leistung für 5 Minuten bringt.

    Normalerweise steht das Gerät auf einem Untersatz mit Lüfter, da es beim Netzbetrieb recht warm wird.

    Problem Gestern ist der Bildschirm „eingefroren“: keine Maus- oder Tatstaturreaktion. Also Neustart: Kein Bild!
    Das Powerbook ist überraschend heiß auf der Unterseite, der interne Lüfter schweigt. Mehrere Neustarts: Kein Bild.
    Parameter RAM funktioniert nicht.
    Von CD funktioniert nicht.

    Ich lasse den Rechner kalt werden. Neustart: Schreibtisch erscheint (also ist die Grafikkarte noch intakt), aber weder Maus noch Tastatur funktionieren. Immerhin laufen die Lüfter des Untersatzes.
    Wieder Neustart: Kein Bild.

    Versuch: Untere Abdeckplatte abmontiert, vorsichtig schräg aufgestellt (damit gut Luft an die Unterseite kommt) und „offen“ gestartet: er braucht lange, aber er startet einwandfrei.
    Schnell beginne ich mit der Datenrettung über Netzwerk. Nach etwa 7 Minuten ist es mit der Arbeit vorbei – das Powerbook ist sehr warm (trotz Lüfter) und stellt die Arbeit ein.
    Neustart: Kein Bild!

    Ich vermute, da hat irgendein Teil die Hitze nicht vertragen? Oder produziert zu viel Wärme?
    Wer hat eine Idee oder schon ähnliches erlebt? Wäre schade um das gute Stück...
     
  2. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    Etwas ähnliches ist mit dem Titanium von meinem Vater passiert.
    Ich hab auf einer laaangen Autofahrt mal wieder DVD geschaut, plötzlich
    seh ich nichts mehr. Mehrere Neustarts: Irgendwann gings wieder.
    Das lag bei uns an folgenden Gründen:

    Überhitzung (aufm Schoss erwärmt sichs schnell)
    Wenn man beim Lautsprecher in der nähe des Ausschaltknopfes
    drauf drückt (habs festgehalten), dann kann das Laptop nimmer
    gut Lüften und wird warm, das is auch bei den meisten LT´s so.
    ICh schreibe grade auf Vaters Top.
     

Diese Seite empfehlen