1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook, iMac oder doch PowerMac?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bLu3, 28.10.05.

?

Welche Variante würdet Ihr vorziehen?

  1. Variante 1

    36,0%
  2. Variante 2

    40,0%
  3. Variante 3

    24,0%
  1. bLu3

    bLu3 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    68
    So Freunde der Äpfel :cool:

    (@mods, sry wusste nicht in welchem unterforum ich den poll erstellen soll)

    Ich habe mich entschieden, M$ pfui - Apfel hui - im Klartext meine PCs sind alle verkauft, ich habe nun nur noch mein heissgeliebtes PBook G4 12". Das ist schwar sehr praktisch und stark, aber zum längeren Arbeiten für daheim doch ein wenig klein.

    Ich brauche etwas für folgenden Gebrauch:

    - Office
    - www
    - Musik hören, rippen usw
    - DVD rippen, bearbeiten (evt FC Pro), brennen
    - Bildbearbeitung (nix großartiges, ein wenig PS, iPhoto sollt halt akzeptabel laufen, im Moment habe ich 1,3Ghz und 768MB RAM und mit knappen 5000 Bilder bewegt sich iPhoto so schnell wie eine Schnecke bergauf)
    - Games (UT2004)

    Ein mobiles Gerät soll am Ende auf jeden Fall bei der Auswahl dabei sein.

    Variante 1:
    Ich rüste RAM im Powerbook auf und kaufe mir einen PowerMac Dual 2Ghz mit 2GB RAM und größerer HDD (inkl. 20" CinemaDisplay)

    Variante 2:
    Ich rüste RAM im Powerbook auf und kaufe mir einen iMac 20" G5 mit 2GB Ram (Vorteil alles integiert (APEX, BT usw), aber halt weniger FSB --> merkt man das beim Arbeiten?)

    Variante 3:
    Ich verkaufe meinen kleinen Schnuckel ( :-c ) und nehme mir ein Powerbook 15" mit entsprechend mehr RAM - verwende dieses dann daheim und unterwegs - zahlt sich das aus, nur wegen dem neuen Display und der Akkulaufzeit? (ist nicht unbedingt wichtig, da ich meistens überall Strom habe)

    Die Entscheidung liegt im Endeffekt bei mir, aber evt. können mir Eure Argumente ein wenig dabei helfen. Das Ganze wird mich doch einen Haufen Geld kosten und ich will die Rechner doch mind. die nächsten 2 Jahre verwenden.

    Danke im Vorraus (p.s. Super Forum :cool: )
     
  2. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Also ich kann dir schon mal sagen, dass ich durch die lange Akkulaufzeit echt faul geworden bin, und daher kaum noch den Netzstecker benutze. Leider kann ich dir zu den anderen Rechnern eiegentlich nichts sagen, ich finde nur die Notebooks so geil, dass ich mir ein neues PowerBook kaufen würde. Ich bin einfach sehr sehr gerne mobil und ich denke das 15" PowerBook erfüllt deine erwartungen doch auf jeden fall? Also du bist mobil und hast viel Platz aufm Schreibtisch, was will man mehr?
     
  3. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ich würde dir zum iMac G5 raten. Die aktuelle Version hat einen schön großen 17" oder 20" Monitor und einen flotten G5-Prozessor, wichtig, gerade wenn du oft mit Videos hantierst und sie umwandeln musst. Das PowerBook würde ich mir dann für die mobilen Arbeiten aufheben.
     
  4. 15er PB 1.76 Ghz, keine Frage! Zudem sind die nach dem neuesten Update genial ausgestattet und echt erschwinglich.
     
  5. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    1. Variante=die Teuerste
    2. Variante=etwas billiger
    3. Variante=am billigsten

    Geht meine Rechnung auf?

    Christoph
     
  6. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Ich glaube schon. Allerdings ist es dann auch so (zumindest mit Videoschnitt):

    1. Variante = die Schnellste
    2. Variante = die Schnelle
    3. Variante = die "Langsamste" (man beachte die " ")

    Ich hab nen G5 Dual und der ist wirklich sowas von fies an Schnelligkeit. Mache damit auch Videoschnitt etc. Das Teil ist der Wahnsinn.

    Daher würde ich Variante 1 nehmen. Ist halt auch immer eine Kostenfrage. Das habe ich mir auch gut überlegt. ;)
     
  7. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich glaub ich könnte mich da auch nicht entscheiden! Ist wirklich schwer...

    sowohl der PowerMac als auch der iMac sind eigentlich ziemliche Leckerbissen.
    Wenn ich eher auf Home-Cinema und das alles stehe, würde ich wohl den iMac wählen, und wenn es ein Standrechner mit Rechenpower sein soll, dann wohl den PowerMac, obwohl der iMac sicher da neben auch nicht schlecht aussieht. Aber beim iMac denke ich immer ans Home-Cinema, wie der 20" bei mir auf dem Tisch steht und ich per Bluetooth und Fernbedienung mit diesem rumspiele :)
    *auch gerne hätt*

    also wenn das Geld da ist... dann würde ich schon iMac oder PowerMac nehmen. Kommt auf deine Anforderunen an, wie du dir das ganze halt vorstellst.
    Ein 15" Powerbook würde ich nicht befürworten. Denn wenn du dir einen Standrechner noch leisten kannst, dann solltest auf jeden fall beim 12 " Powerbook bleiben! Denn dann hast du ein kleinen mobilen Rechenknecht und eine Powermaschine zu Hause. Ist doch ein wahrer Traum!

    Anyway... ich fang an dich zu beneiden :D
     
  8. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Gaaaaaaaaanz schwer, zumindest zwischen Variante 1 und 2. Ich persönlich bin in einer ähnlichen Situation - TiPB (1 GHz) ist vorhanden, Sehnsucht nach neuen ist groß. Meine Entscheidung: Ich habe mir erstmal den 20" iMac (hauptsächlich wegen des Displays und der Kosten) bestellt. Mit dieser Investition gewinne ich genügend Zeit, die Entwicklung der Powerbooks (Intel) abzuwarten. Für den mobilen Einsatz genügt mir das TiBook nach wie vor voll und ganz.
    Asso, ja, ich habe mich dann also doch für Variante 2 entschieden.
     
  9. seiya

    seiya Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    335
    hab mich auch erst kürzlich wieder entscheiden müssen zwischen pmac oder imac, aber nachdem ich gesehen habe der der pmac weder Airport noch BT hat sowie eine kleinere festplatte wie der imac, hab ich dann den imac bestellt, zumal mir die integriete isight und front row zusagt :)
     
  10. > Mac Mini als Server mieten

    Da hat aber jemand ganz bös nicht nur "Mac" als Domain gegrabbt, sondern auch noch das Webdesign von Apple abgekupfert. Was sagt Apple denn dazu? :oops:
     

Diese Seite empfehlen