1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook gefallen: Displayhaken abgebrochen + Dellen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JustusJonas, 21.06.08.

  1. JustusJonas

    JustusJonas Granny Smith

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    13
    Hi,
    mir ist heute mein 12" Powerbook runtergefallen. Zum Glück ist nichts Essentielles kaputt gegangen. Allerdings ist der Verschlusshaken abgebrochen und eine recht unschöne Delle in der Nähe vom Apfel entstanden.

    Kann man den Haken irgendwo nachkaufen?
    Sehe ich das richtig, dass man ALLE Komponenten ausbauen muss um an das Display zu kommen?
    Wie entfernt man so eine Delle am besten. Denke mal einfach dagegen drücken ist sicher falsch.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich würde die Dellen in Ruhe lassen, bevor du noch mehr kaputt machst.
    Anleitungen zur Reparatur gibt es bei www.iFixit.com
     
  3. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich hatte damals in meinem Sony MD Player eine Delle.
    Diese lies sich problemlos durch drücken wieder entfernen.
     
  4. savo84

    savo84 Auralia

    Dabei seit:
    15.12.07
    Beiträge:
    200
    Ein Vergleich zwischen nem Powerbook und nem Sony MD Player!? Hmmm... bissl wage! Ich würd die delle drin lassen....
     
  5. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Mir fallen dazu folgende Sachen ein:

    - wenn du die Beule nicht ertragen kannst, kleb dir ein gelaskin drüber, eventuell die Beule vorher ausspachteln.

    - du kannst ein PKW Ausbeulset Bei Eb** Artikelnummer 220247790205 für kleine Beulen kaufen, kostet ca. 15 Euro, aber mit Alu wird das wahrscheinlich nicht so gut gehen.

    - Ich glaube nicht, dass du das ganze Powerbook auseinanderbauen musst, du willst ja nicht das komplette Display wechseln. Eine Anleitung zur Demontage des Displays in seine Bestandteile habe ich noch nicht gefunden.
    Du siehst jedoch an der Displayblende die kleinen Torxschrauben, unter den Gummis sind wahrscheinlich noch zwei. Die Blende wird etwas angeklebt sein. Wenn du mutig bist. arbeite dich mal weiter. Dann siehst du auch gleich was mit dem haken los ist.
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wenn sich das Material nicht unterscheidet (MD Player war aus Magnesium aber das hat in etwa die gleiche Beschaffenheit wie Alu), tut das Produkt an sich nichts zur Sache.

    Auch die Größe des Werkstücks, sprich des PB Deckels ist nicht wirklich groß, zumal größere Flächen das Drücken einfacher machen, als extrem kleine Dellen.

    Wenn du es dir zutraust, das Book wieder korrekt zusammen zu bauen, wird das Rausdrücken der Delle wohl ein Leichtes sein.
     
  7. tom1312

    tom1312 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    15
     

Diese Seite empfehlen