1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powerbook g4. lower ram slot problem. und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von newbie01, 27.03.09.

  1. newbie01

    newbie01 Jonagold

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen.
    Ich bin Besitzer eines alten G4 Powebooks. Läuft ansich einwandfrei und ich würde es gerne noch eine weile behalten.
    Aber letzte woche ergab sich ein Problem.
    Plötzlich stockende Anwendungen, Abstürze etc. Mit dem Hardware Check habe ich festgestellte dass einer meiner Ram Riegel (ich habe 2x 512MB) nicht mehr erkannt wird. Der im unteren Slot.

    Nach etwas google stieß ich auf die Info, dass dies beim powerbook ein bekanntes Problem sei, und bei einer Serie von Books sich der untere Slot plötzlich verabschiedet. Es gab wohl sogar eine Rückruf, Tauschaktion. Und mein Powerbook fällt genau in den Seriennummernbereich der damals getauscht wurde.

    ich habe also erstmal die Ram Riegel gegeneinander getauscht um zu sehen ob der Fehler mitwandert (upper gegen lower). Und siehe da nach einem reboot liefen beide wieder.

    super. doch gerade eben ging es schon wieder los. Gleiche Symptome, wieder ein hardwarecheck, wieder ein Riegel weg, wieder der lower slot.
    Der Fehler ist also wieder aufgetaucht, nicht mitgewandert und so kann man wohl davon ausgehen dass es sich um den "berüchtigten lower memory slot fail" handelt.

    doch was nun?
    das Rückrufprogramm ist schon längst ausgelaufen, mein Powerbook hat wohl zu lange durchgehalten. Aber wie gehts weiter?
    nach langer recherche habe ich einen anbieter gefunden der 1gb Riegel anbietet. Also könnte man ja einen 1gb in den obereb Slot drücken, den unteren leer lassen und alles wär gut.

    Eigentlich wäre aber eine speichererweiterung auf 1,5 -> 2 gb geplant gewesen. Da ich viel mit Tonbearbeitungsprogrammen arbeite wollte ich mir hier noch ein bissel was gönnen um noch flüssiger arbeiten zu können.

    Aber dafür bräcuhte ich ja beide slots.
    Deshlab die Frage wie der Fehler zu beheben ist.
    Gibts eine Möglichkeit der Selbstreparatur? Wenn nicht ist das im Service noch machbar? Wenn ja was muss getauscht werden? gleich das ganze Mainboard? wie liegt das denn etwas kostentechnisch?

    Ich bin um jede Info zu diesem Thema dankbar. Im Notfall muss es wohl der 1gb riegel im upper slot werden, beide zu haben wäre aber sehr schön.

    ich bedanke mich für eure mühe und wünsche schonmal im vorraus ein schönes wochenende, lang ists ja nicht mehr ;)
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Da läuft gerade eine Klage gegen Apple. Aber Apple stellt sich stur. Hatte selber ein solches Powerbook. Ich habe es dann einem Freund verkauft, der nicht mehr als 1 GB RAM braucht. Ansonsten laufen die Geräte ja ohne Probleme. Also 1 GB rein und das war es was du machen kannst. Oder drauf hoffen, dass Apple ein EInsehen hat... glaube es aber nicht, dass da noch was passieren wird.

    Gruß Schomo
     
  3. newbie01

    newbie01 Jonagold

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    19
    Moin und danke für die schnelle Antwort

    Ja im prinzip kann ich mit 1gb schon arbeiten, ging die letzten Jahre auch. Ist natürlich frustrierend sich zu einem Upgrade zu entschließen und dann kurz danach so einem Fehler aufzusitzen. Zumal ich auch endlich von OSX 10.3.9. updaten wollte und da wäre das extra Ram sicher ganz nützlich gewesen.. wenigstens habe ich noch keine 2x 1gb bestellt ;)

    Eine Frage wäre noch offen, und zwar die ungefähren Rep. Kosten. Wäre da das mainboard zu tauschen udn wo liegt das etwa preislich?
    Im örtlichen Apple Store konnte (wollte?) man mir dazu keine telefonische Auskunft geben. Nur ein Gerätecheck gegen Kostenvoranschlag obwohl ich den Fehler ja eingegrenzt habe.

    Bei halbwegs akzeptablen Kosten wäre es mir das bezüglich des upgrades vllt noch wert, wenn die Kosten sich allerdings schon an den nicht mehr all zu hohen Restwert des Gerätes herantasten macht das wirtschaftlich natürlich keinen Sinn mehr und die 1GB Riegel Lösung ist die einzig vernünftige

    Würde mich über weitere Infos freuen, danke für eure Zeit und Hilfe

    Grüße vom ramgeplagten Newbie
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    ca 700-800.- € würde dich der Spass kostgen. Lieber ein Rechner über ebay kaufen, aber vorher versichern dass der Schaden nicht auch dort vorhanden ist. kostet zwischen 400 und 500.- €

    Gruß Schomo
     
  5. ruben ruben

    ruben ruben Idared

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    26
    Hallo newbie01, ich habe das gleiche Problem und bräuchte den Händler, den Du gefunden hast, welcher 1 GB-Riegel in PC-133 144-Pin anbietet. Aber vielleicht hast Du auch eine euere RAM-version, es wäre nett, wenn Du den Link posten könntest, ich habe per google is jetzt nicht gefunden.
     

Diese Seite empfehlen