1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook G4 12": Ungesundes Geräusch bei Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von huakakak, 14.01.06.

  1. huakakak

    huakakak Gast

    Hi, gestern Abend hatte mein PB zum ersten Mal komplette Absturz. Ungesundes Geräusch aus Festplatte. Hochfahren nur bis Apfel-Logo. Apple Hardware Test ausgeführt : Fehler bei Mass Storage Test... Aber komischerweise erkennt der Disk Utility die Festplatte, aber nicht die Partition.. Klappt auch nicht mit formatieren... bin zur Gravis und Card service gegangen. eine sagte : Festplatte kaputt!, andere sagte : Nicht unbedingt, kann auch die Platin sein... Umbau + neue Festplatte : ca. 240 euro. Ich hab vor ne Toshiba MK4025 GAS (Ultra ATA-100) selber einbauen, mit Einleitung aus www.pbfixit.com...
    Das Gerät hat leider nicht mehr Garantie Schutz....=(... Hat jemand Erfahrung damit? könnt Ihr vielleicht paar Meinungen oder Vorschläge geben?

    Danke im voraus...
     
  2. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hallo huakakak,

    der Plattenwechsel ist kein Hexenwerk und wenn dein PowerBook sowieso keine Garantie mehr hat, kannst du ja auch keine Garantie verwirken indem du das Gerät aufschraubst. Ich habe das bei meinem PBG4 auch schon gemacht - war ganz einfach und hat gleich funktioniert. Wenn Du sowieso schon eine neue Platte daliegen hast (habe ich das richtig verstanden?) dann biete sich es ja geradezu an, es erst mal damit zu versuchen, bevor du da jemand anderes ranlässt, den du dafür bezahlen must.
    Musst du vorher noch irgendwelche wichtigen Daten zu retten von dem defekten Volume? Die besten Erfahrungen habe ich mit 'Data Rescue X' von Pro Soft gemacht. Von Nortons Helferlein tät' ich eher die Finger lassen.

    Viel Erfol beim Schrauben!

    Daisy
     
  3. nieck

    nieck Gast

    n'abend... haben die über's Netz einen PB12 Festplatten-Killer verschickt? ^^ Nee, Scherz beiseite. Meine HDD hat heute Nachmittag angefangen geräusche wie mein alter Rasierer zu verbreiten - tierisch nervtötend zum einen, PB-betriebsschädigend zum anderen. Bin grad dabei meine wichtigen Daten irgendwie auf meinen iPod zu schieben, aber bisher hat er das noch nicht so gut gefunden...
    Hat da jmd. eine besondere Empfehlung bzgl. neuer HDD? Ich würd sonst zur Hitachi Travelstar 7K60 (60GB; 7200u/min.) greifen. Ich muss noch dazu sagen, ich habe noch ein etwas älteres PB mit 867Mhz und brauche eigentlich nicht zu viel GB, eher gute Stromverbrauchswerte und geringe Geräuschdichte. Und ich brauche meine Daten für die Uni *grml*... gibt's da ne geschickte Variante die Daten irgendwie anders zu retten, wenn ich sie nicht mehr auf den iPod geschoben bekomme?

    Greetz, Nils
     
  4. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    selber frickeln macht reich.
    ich sags ja immer

    das sind max. 20mins frickeln wenn du nicht allzu ungeschickt bis
    und denen dafür 150eur geben find ich was krass.
    garantie is ja eh abgelaufen...
     
  5. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Boah, das will ich sehn bei einem PowerBook... Bis da nur mal der erste Deckel weg ist, gehts ja schon fast so lange :p

    Oder bin ich das... :oops:
     
  6. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Wenn dat in etwa mit einem iBook-Festplattentausch vergleichbar ist, sind da mehr als 20 min zu veranschlagen...

    Nee, dauert schon seine Zeit.
     
  7. ml & k

    ml & k Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    163
    Ich wollte noch etwas zu der vorgeschlagnenen Festplatte sagen; 7200 rpm sind zwar schon einiges schneller, produzieren aber auch mehr Hitze. Also ist vor Allem bei den kompakten 12" Modellen, die eh schon unter Hitzeproblemen leiden, Vorsicht angesagt.

    Meinem 12" würde ich's nicht zumuten ;)
     
  8. trial&error

    trial&error Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    91
    du machst mir Angst! :eek: Die Toshiba in meinem 12" hat sich in der Nacht auf Sonntag ausgekugelt ... Habe die Daten mit DataRescue einmal komplett auf eine leere Platte geklont und lasse z. Zt. noch im zweiten Rutsch das Recover-Programm abspulen (doppelt hält besser - hätt’ ich das nur vorher schon berücksichtigt, leidiges Thema "Backup" ...)
    Wenn ich das hier lese, ist es in 20 Minuten nicht getan ...
     
  9. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    Bei mir hats fast genau eine Stunde gedauert bei sorgfaeltigster arbeit. mir sind keine schrauben uebrig geblieben!!! toll oder?

    Als HD habe ich eine Samsung mit 80GB fuer 90 Euronen (5400U/min) - man hoert sie leicht wie enen leisen ventilator:cool: .
     
  10. huakakak

    huakakak Gast

    fiuhhh... endlich geschafft!.. habe nen 40gb 5200u/min Festplatte von Samsung in meinem PB eingebaut. Es hat ca. 1 Stunde gedauert. Ich hab nicht gedacht dass es so einfach ging. Danke für Eure Hilfe.
    Eine Frage : was könnte der Ursache sein? ist es weil mein PB unaufhörlich wochenlang daten runterlädt?
     

Diese Seite empfehlen