1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook G4 1.67GHz bootet OS X 10.4.5 nicht richtig!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chrisJ, 12.03.06.

  1. chrisJ

    chrisJ Gast

    Hallo allerseits,

    wir verzweifeln gerade: Besagtes PB meiner Freundin bleibt beim booten stehen. Und zwar, wenn der größte Teil des Systems schon geladen ist. Der Statusbalken, der vor dem Anmeldevorgang durchläuft, läd erstaunlich schnell. Danach müsste man sich normalerweise authentifizieren, das fällt bei diesem Gerät aber aus, weil der User nicht so konfiguriert ist. Nun sieht man das Hintergrundbild und das Spotlight-Symbol baut sich auf, vom Rest der Menüzeile keine Spur vom Dock oder dem Finder ganz zu schweigen.

    Meine Vermutung, dass Cachedateien von Spotlight defekt sind, und diese dann neu angelegt scheint nicht zu zutreffen. Auch 45 Minuten warten führte nämlich nicht zum Erfolg. Auf die Festplatte lässt sich problemlos über mein Powerbook auf dem üblichen Weg per Firewire zugreifen (beim booten T drücken).

    Wir stehen beide einerseits kurz vor dem Grafikdesign-Vordiplom und andererseits vor dem verzweifeln. Warum passiert sowas immer in unpassenden Situationen!?

    Hat jemand einen Lösungsansatz? Morgen früh erstmal mit dem Händler telefonieren...

    Viele Grüße,
    Chris

    P.S.: Tiger-DVD liegt grad nicht hier, können wir morgen erst holen. Was könnten wir damit eventuell erreichen?
     
  2. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    hardwaretest machen um eventuelle hardwarefehler auszuschließen... wenns wirklich garnicht mehr zu fixen ist (auf andere posts warten, mir fällt jetzt keine möglichkeit ein) einfach neu installieren und die alten dateien übernehmen.. .sollte mit dem migrationsassistenten kein problem sein... is aber wirklich die letzte lösung!
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    wenn du ne externe fw-platte hast mal von der booten und die daten draufpacken (nicht per migrations-assistent, sonst nimmst du vielleciht den fehler mit, sondern per drag and drop). bis diplom fertig ist von fw aus arbeiten und wenn man überflüssig zeit hat wieder zurückklonen.
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, Sysdtem-DVD einlegen und Optionstaste bze c gedrückt halten und von DVD booten. Danach versuchen die Festplatte zu reparieren ;)
     

Diese Seite empfehlen