1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook friert ein!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zak, 19.03.06.

  1. zak

    zak Gast

    Erstmal Hallo zusammen, bin ab sofort der neue Mac User [​IMG]

    Nun zu meinem Problem:

    Ich habe seit kurzem ein Powerbook G4 15" bekommen von nem Kollegen, da die im Geschäft aufgerüstet haben. Soweit wäre das ja wirklich ganz geil und so, aber jetzt will ich mir Tiger installieren von der DVD...

    Na gut... DVD rein -> C gedrückt halten
    Das Apple Logo erscheint, das Rädchen dreht sich und PENG!!! Es hört sich auf zu drehen und der komplette PB friert ein (auch nach stunden langen wartens)

    ich bin schier am verzweifeln!
    Woran kann das liegen? Er hat das PB noch etwa 2 Tage vorher genutzt ohne Probleme!

    Kurz evtl noch als Hinweis... Beim Laden des Setups arbeitet das PB ganz normal, greifft dann einen moment lang ziemlich grob auf das Laufwerk und schmiert par sekunden daraufhin ab!

    Habe schon das "flchk" ausprobiert, Das reseten per CTRL OPT R P, alles vergebens... auch die beiden 512er RAMs hab ich einzeln schon laufen gehabt... Auch kein Ergebniss

    PLS help!
     
  2. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    ist denn schon einanderes system installiert und wenn ja, läuft das ohne probleme?
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Ruf den Installer der DVD mal auf, wenn Du von Platte gestartet hast. Er startet dann selbst den Rechner neu.
     
  4. zak

    zak Gast

    das problem ist... kein system installiert zur zeit und das setup erreich ich gar nicht erst da er vorher abstürzt!
     
  5. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    iss das ne orginal dvd oder ne sicherheitskopie? bei mir wollte ne kopie der dvd auch mal nicht booten... und das als ich im hotel war :mad: ich musste dann bis zum wochenende warten und mit der orginal dvd ging es sofort.
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, haste die Möglichkeit vonner externen Firewire-Festplatte zu starten, wo ein System drauf ist? o_O
     
  7. zak

    zak Gast

    zuerst hab ich's mit ner sicherheits kopie versucht... dann mit der original DVD.. ging beides nicht :S
    externe festplatte kam ich ja noch nicht dazu anzufertigen... da ich es ja erst seit kurzem habe :(
     
  8. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    hast du das powerbook mal vom netz getrennt und den akku ausgebaut? das ganze ca. 10 minuten stromlos lassen und dann nochmal versuchen.... ich musste sowas mal beim ipod machen weil der nicht mehr wollte. ist zwar ne etwas andere hardware, aber versuch macht kluch (reimt sich besser;))
     
  9. zak

    zak Gast

    dein tipp hat auch nicht's gebracht!

    hab jetzt jedoch per firewire mode (T) os x tiger mit dem notebook einer bekannten installieren können!
    Jetzt friert mir jedoch beim booten Tiger ein! also ich seh gerade mal die oberfläche und dann ist schon wieder schluss!
     
  10. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    tja, jetzt wirds schwieriger.... klingt dann doch nach einem hardwareproblem.... sieh mal ob irgendwas vom support passt (http://www.apple.com/support/powerbook/) ansonsten wirst du das powerbook wohl mal beim dealer deiner wahl zum durchchecken vorbeibringen müssen. mir fällt weiter echt nix ein!
     
  11. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Hast Du irgendwelche Partitionierungen versucht?
     
  12. zak

    zak Gast

    nein keine partitionierungen! :(

    läuft immer noch nicht! ich habe keine ahnung mehr wie weiter und garantie is ja auch schon weg :(
     
  13. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    eventuell faellt es unter das erweiterte reparaturprogramm von apple?

    hallo zak,

    liegt die seriennummer deines pbs in diesem bereich?

    W8503xxxxxx bis W8518xxxxxx

    falls ja, dann wuerde ich es mal zu einem haendler bzw. servicepartner bringen und untersuchen lassen. zwar klingt der von dir geschilderte fehler des einfrierens nicht unbedingt nach dem beruehmten "upper memory slot" fehler, aber ich vermute mal, dass apple bei bestimmten g4 15" pb-modellen doch leider eine menge mist verbaut hat - und eventuell wird dieser mutmassliche hardwaredefekt doch da mit abgedeckt.

    mehr infos dazu findest du hier:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303173-de

    viel erfolg - gruessles,

    mucfloh
     
  14. zak

    zak Gast

    W854xxxx also liegt ausserhalb der Nummern!
     
  15. YeNe

    YeNe Gast

    Ich hab das gleiche Problem, er friert beim Anmelden ein und mit der Seriennummer W8549 lieg ich ausserhalb. Hab schon neues System, Rams und Hardware Test probiert aber nur Target geht.
     
  16. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Tsja, hört sich ja nicht so gut an :(

    PRAM zappen?

    Ich würde mal ganz banal auf eine LogicBoard Fehler tippen. Natürlich kann es auch an der HD liegen. Manchmal sind die Bootsektoren durch, was man im TargetMod. nicht bemerkt. Vllt. mal mit DriveGenius die HD checken. Wenn sich das MacOS installiert auf einer ext. FW nicht von dieser starten läßt (einfriert oder Kernelpanik) liegts höchstwahrscheinlich am LoBo. Da hilft nur eine (LoBo)tomie...

    ps. eine etwas unkonventionelle Art einen Fehler auf dem LoBo festzustellen ist das 9er OS zu installieren. Wenn dieses nicht hochfährt ist es ganz sicher ein LoBo Fehler.
     
  17. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Versuch doch mal von einer (K/G)ubuntu Life-CD zu booten bzw. zu installieren, die gibts auch für PPC. Falls das auch nicht rund läuft, dann kannste davon ausgehen, dass die HW einen Schuss abbekommen hat.

    Ausserdem: auch 2 defekte Ramriegel liegen im Bereich des Möglichen....

    Gruß,

    .commander
     
  18. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    ich versuche gerade ein g4 powerbook der letzten baureihe nachträglich mit einem 1gb zusätzlich ( also dann insgesamt 1,5gb) zu bestücken, muß aber feststellen, daß der rechner nach einer gewissen zeit einfriert.
    pb liegt ebenfalls außerhalb der oben genannten seriennummer.

    was kann ich versuchen?
    habt Ihr erfahrungen mit dsp und deren kulanz, was das nachträgliche bemängeln von genutzten riegeln angeht?
     

Diese Seite empfehlen