1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook fiept beim speichern oder Datenübertragen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chrisbiolog, 12.02.08.

  1. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Ich weiss esgibt schon ne Menge zum fiepen der Apples aber ich hab halt das Gefühl meins fiept wenn ich was speicher. Daher hab ich natürlich bisschen Schiss dass die Festplatte was hat.
    Kann mir jemand sagen ob defekte oder kurz vor dem crash stehende, Festplatten fiepen?

    Gruss

    B
     
  2. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Vielen Dank auch für die eifrigen Antworten.

    B.
     
  3. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    ich habe auch dieses "problem", aber es scheint nichts wirklich schlimmes zu sein.
    direkt mal mit diskwarrior die festplatte untersucht, das proggie kommt zu dem fazit, dass die hdd in ordnung ist.

    also immer locker bleiben.

    P.S.: trotzdem sind daten immer nur an mehreren orten "sicher" ;)
     
  4. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Wenn's fiept, dann ist das meistens ein Spannungsregler oder so. So lange nichts klackert, ist eine kaputte Festplatte eher unwahrscheinlich. Trotzdem natürlich regelmäßig ein Backup machen.
     

Diese Seite empfehlen