1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook bootet nicht mehr. - Vorgehensweise?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MasterDomino, 08.03.07.

  1. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hallo liebe Apfeltalker!

    Ich habe folgendes Problem:


    Mein Mac bootet nicht mehr, bzw. friert im Bootvorgang ein.
    Er bleibt bei dem Apfel und dem kreisenden Kreis darunter stehen und nichts tut sich mehr. Einmal kam er auch nach ca. 10 Minuten zu dem OS X Startfenster, der Fortschrittsbalken hat sich aber nicht einmal angefangen zu bewegen, auch nach 20 Minuten nicht.

    Ich weiß nicht genau, was jetzt falsch ist, ich weiß auch nicht genau was ich tun muss.

    Dazu muss ich sagen, dass ich ein bootfähiges, mit SuperDuper! erstelltes Backup meines Systems habe, dieses Backup ist allerdings schon ca. 3 Wochen alt, deshalb wäre es besser nach Möglichkeit an meine neuesten Daten zu kommen (wenn das überhaupt möglich ist).

    Zur Verfügung steht mir außerdem DiscWarrior.

    Jetzt habe ich Fragen zur Vorgehensweise, wie ich meine Daten möglichst unbeschädigt durch einen Festplattenreparaturprozess bringe.

    ZENcom hat in diesem Thread schon erklärt, wie man mithilfe des Festplattendienstprogrammes das System repariert.

    Dazu habe ich allerdings jetzt eine konkrete Frage:

    1.) Wird bei der dort beschriebenen Vorgehensweise (Booten von der InstallDVD, dann reparieren der HD und der Rechte mit dem Festplattendienstprogramm) der Inhalt meiner Festplatte gelöscht und das System neu installiert?

    Wenn nein, dann kann ich das ja erst einmal versuchen.


    Wenn doch, oder wenn ich keinen Erfolg habe:

    2.) Was mache ich stattdessen?

    Soll ich es erst mit DiscWarrior versuchen, bevor ich versuche vom bootfähigen Backup zu booten?
    Oder soll ich gleich vom bootfähigen Backup booten? (aber dann wären meine neuen Daten ja verloren...)


    Oder habe ich grundsätzlich einen Denkfehler?


    Ich wäre unendlich dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.

    Gruß, MasterDomino
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, haste mal versucht, das Book im Festplatten-Modus zu starten (t gedrückt halten) dann könntese über Firewire Kabel das Book an einen anderen Rechner anschließen und Deine Daten sichern. o_O
     
  3. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hilfe!

    Kommando zurück.

    Gerade habe ich mal den Tip hier irgendwo aus dem Forum versucht und mit Apfel + Alt + p + r gedrückt zu booten. Und dann startete plötzlich das System. Allerdings schien der Finder überhaupt nicht zu reagieren... deshalb musste ich es jetzt zwangsläufig wieder abwürgen. Jetzt braucht er gerade wieder lange zum booten. Mal sehen, ob er hochfährt...

    @uwe9: Danke für den Tip, das sollte ich auf jeden Fall versuchen.

    Gruß, MasterDomino
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hm. Also ich habe jetzt mal versucht, dass als Festplatte zu starten.

    Auf dem Powerbook selbst wird auch das Firewire-Symbol gezeigt, allerdings sehe ich auf dem anderen Mac, an den diese "Festplatte" angeschlossen ist leider nichts.

    Gruß, MasterDomino
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, na dann boote mal mit der System-DVD, Rechte kannste unbesorgt reparieren, sollteste sogar, da pasiert nix. ;)

    Ähm, Volume reparieren kannste auch unbesorgt verwenden ;)
     
  6. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Beim zweiten Versuch springt nach ca. 3 Minuten eine Fehleranzeige auf: This disc is not readable by this computer. Im Festplattendienstprogramm wird sie dann ausgegraut angezeigt...
     
  7. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Danke!

    Dann werde ich das heute Abend mal probieren, wenn ich bei meiner Installations-CD bin.

    Hat noch jemand Tips, Tricks oder weiß jemand was zu DiskWarrior?

    Gruß, MasterDomino
     
  8. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Also jetzt geht leider überhaupt nichts mehr...

    Weder mit DiskWarrior noch mit der InstallDVD wird überhaupt eine Festplatte gefunden...
    Weiß jemand, was ich jetzt noch versuchen könnte?

    Oder weiß jemand, was überhaupt kaputt ist? Handelt es sich wirklich um die Festplatte?

    Wäre über jede noch so kleine Hilfe äußerst dankbar!!

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen