1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powerbook arbeitsvolume voll

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Birne, 10.12.05.

  1. Birne

    Birne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    77
    hallo,
    ich habe ein powerbook 1,67 Ghz mit 80GB Festplatte.
    seit einigen tagen bekommen ich plötzlich eine meldung das meine festplatte voll sei, ob wohl vor ein paar tagen noch über 13 GB frei waren und ich keine daten drauf gespielt habe.
    auf meine festplatte habe ich dann eine ordner gefunden, library-logs-console-501-console.log. in diesen ordner liegen irgendwelche console.log dateien die mal bis zu 5 oder 10 Gb groß sind, wenn ich sie lösche passiert nichts, außer das ich wieder arbeiten kann.
    hat irgend jemand eine idee was das für dateien sind und wofür sie gut sind ??

    vielen dank im voraus
    chris
     
  2. omdot

    omdot Gast

    So groß sind Deine console logs?! Das kling aber sehr, als ob bei Deinem System etwas ganz gewaltig nicht stimmt.
    Das sind Logdateien, in die Systemmeldungen aufgezeichnet werden. Normalerweise werden diese logs rotiert und bereinigt (d.h. gelöscht), wenn die Maschine über Nacht läuft, sorgt das System automatisch dafür, daß das in Ordnung geht.
    Wenn Du allerdings zu denen gehörst, die die Maschine immer ausschalten, kommen die systemeigenen maintenance-scripts natürlich nicht zum Zuge.
    In dem Fall solltest Du Dir 'mal MacJanitor oder Cocktail oder ein ähnliches Tool anschauen, mit der man diese Prozesse automatisch anschubsen kann.

    Noch ein Tipp: wenn man viel mit Photoshop arbeitet,kannesvorkommen, daß der Ordner miit dem Browser-Cache des Photoshop Filebrowsers mehrere GB Platz auf der Platte belegt!


    om.
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Birne,

    log-Rotation nütz da erst recht nichts. Dann gibt es ja noch mehr von den 10 GB großen log-Dateien. Normal ist das auf jeden Fall nicht. Irgendwas stimmt an deinem System nicht. Was wird denn da bei dir so reingeschrieben? Schließlich sind die log-Dateien ja dafür da Fehler im System zu finden.


    Gruss KayHH
     
  4. Birne

    Birne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    77
    hallo,
    erstmal vielen dank für die hilfe.
    kann es sein das ich vielleicht einen virus haben ??
    mein rechner ist generell sehr langsam ( bei 2 GB arbeitsspeicher ).
    werde in den nächste tagen mal einen virusprogramm über mein system bügeln.

    grüße
    chris
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Birne,

    ne, kann nicht sein. Es gibt derzeit keine Viren für OS X. Wenn du trotzdem unbedingt willst, ClamAV verwenden. Schmeiß doch mal die Aktivitätsanzeige an. Evtl. fällt dir da ja was auf. In der Regel sind die logs so um die 10 KB bis 50 KB groß.


    Gruss KayHH


    Nachtrag: Ach ja, was steht denn nun in den logs so drin?
     
  6. Birne

    Birne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    77
    hi wie öffene ich eine log datei, bzw. mit welchen programm ??
    grüße
     
  7. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    konsole.
    liegt im programme ordner.
    eventuell programme/dienstprogramme

    ...benutz das nie :)
     
  8. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Mit einem Virus hat das nichts zu tun. Du hast dir wahrscheinlich irgendwas installiert, was dir die Logs voll haut. Hab mal von einem Widget gehört, was das kann. Name vergessen, war aber so ne Art Notizblock/Tagesplaner.
     
  9. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Angeblicht haut das FM4-Widget die Platte voll. Hier ist der Link.
     
  10. Birne

    Birne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    77
    ahoi zusammen,
    es simmt das FM4-Widget knallt die Platte voll !!!!
    also runter damit!!!!!!!!

    :-D
    grüße
    chris
     

Diese Seite empfehlen