1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook Akku schnell leer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mat2004, 18.12.05.

  1. mat2004

    mat2004 Starking

    Dabei seit:
    03.11.05
    Beiträge:
    216
    Hi, ich habe das neue Powerbook. Mein erster Akku war nach ca. einem Monat defekt.
    Er hielt immer 4 Stunden, vom einen auf den anderen tag dann nur noch eine Minute.
    Jetzt habe ich einene neuen bekommen. 3 mal entladen und geladen. Er hält aber nur 2 Stunden. Es ist mir schon klar, dass m ein PB keine 5,5 Stunden ereicht, aber es sollte doch etwas mehr als zwei sein.
    Wie lang halt eure Akkuladung im neuen Powerbook?
     
  2. Das hängt von vielen Dingen ab. Reduzier' mal die Displayhelligkeit auf unter 50%, laß' die Kiste die Prozessorgeschwindigkeit runter fahren, schalte airport&bluetooth ab. Dann wird's mehr als 2 Stunden. Ansonsten ist 2 Stunden schon realistisch.
     
  3. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    lade dir mal coconut battery runter und sag wies mit der Ladung usw. aussieht.
     
  4. mat2004

    mat2004 Starking

    Dabei seit:
    03.11.05
    Beiträge:
    216
    Hab ich:
    capacity status: 103%
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn's von Anfang an Probleme mit dem Akku gab, könnte es sinnvoll sein, die PMU (Power Management Unit) zurückzusetzen (Beschreibung
    hier)

    Bei "normalem" Gebrauch (Textverarbeitung) hält mein Akku mindestens 2 Seminare durch, d.h. mindestens drei Stunden (PowerBook 15", 1,67MHz, 1440x960er Display, 7200er Festplatte).

    Rechenintensive Programme und häufige Festplattenzugriffe verbrauchen zusätzlichen Strom. Man spart am meisten Energie, indem man z.B. das Display dunkler stellt und Airport + Bluetooth ausschaltet.
     
  6. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    bei normalen Sachen wie Surfen und Textverarbeitung hält mein 15" ca. 2,5 - 3 Std und mein 12" sogar 3,5 Std.
    Beim DVD kucken geht es natürlich runter mit der Zeit.
    Ich habe aber immer die Helligkeit auf maximum und die Festplatte geht auch nicht in den Ruhestand.
    Ich arbeite aber immer strickt auf Akku bis der meldet dass ich ihn verbinden soll.
    dann über Nacht laden und wieder weiter auf Akku.

    Gruß toolman
     
  7. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Jo solche Laufzeiten hab ich mit meinem Book auch. Allerdings handelt es sich bei meinem noch um ein 1.67er der Vorgängerserie, aber im Grunde unterscheiden die sich ja kaum voneinander.
     
  8. MAC-Tigger

    MAC-Tigger Gast

    Nabend, das Problem mit dem Akku kenne ich. Mein Akku hat auch immer nur 2 Std. gehalten. Ich habe einfach die helligkeit runter gefahren und auch die CPU Ausnutzung auf Minimal. Und schon hält er locker 4 Std.

    Wurde weiter oben auch schon so beschrieben. Klappt aber auch so. Habe es getestet :)
     
  9. maha.rishi

    maha.rishi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    131
    hallo
    meine schwester hat dasselbe powerbook (1.67ghz).
    der akku ist mit der zeit auch schlechter geworden. jetzt fährt der rechner nur noch über die netzspannung hoch. nimmt man das netzteil ab, so geht der rechner aus. die batterieanzeige liegt bei 100%. woran kann das liegen??? akku defekt? das pb ist erst einen monat alt! :eek:
     
  10. Stereotype

    Stereotype Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.09.04
    Beiträge:
    67
    Ich weiss zwar nicht unter welchen Bedingungen und mit welchen Akkus Apple auf 5,5 Stunden Laufzeit kommt, aber anscheinend haben die sich vom Lieferanten der Batterien über das Ohr hauen lassen. In fast allen Foren beschweren sich die Käufer über mangelhafte Laufzeiten der Akkus.

    Warum wirbt Apple mit 5,5 Stunden Laufzeit, wenn diese nur bei ca. X% der Powerbooks tatsächlich funktioniert?

    Für mich grenzt das an unlauteren Wettbewerb!
    Wenn ein Autohersteller damit wirbt, dass sein Spitzenmodell 320 kmh bringt, aber diese nur von einem kleinen Teil der Fahrzeuge und nur unter bestimmten Bedingungen erreicht würde und das auch nur für eine kurze Zeit, wären hierzulande die Verbraucherschützer längst auf die Barrikaden gegangen.
     
  11. foodtek

    foodtek Gast

    Moin Leute,

    das die PB´s allgemein kürzere Akkulaufzeiten haben als die iBook Serie ist hinlänglich bekannt. Die Laufzeit lässt sich wie bereits oben beschrieben verlängern, insgesamt ist die Systemperformance zu senken, ausserdem kann man dazu verschiedenen Energieprofile konfigurieren. Die Aussage von Apple ist pauschal, bezogen auf eine mögliche Konfiguration bei der diese Laufzeit zu erreichen ist und deswegen wurde ja auch keine Systemkonfiguration dazu angegeben.
    Das dies wettbewerbswidrig sein soll, ist in meinen Augen Quatsch, da Apple ja Anleitungen gibt, wie man die Laufzeit verlängern kann.

    Frohes Fest
     
  12. Panther

    Panther Jamba

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    56
    Hi alltogether.

    Also ich habe auch das neu Modell des 15" PB und wenn ich im Batteriebetrieb den Bildschirm auf voller Leistung habe, dann habe ich bei 95% ca. 2h 30min verbleibend (Bluetooth und WLAN aus; Besserer Batterie Modu; Netzwerkkabel drin; und eine CPU Leistung von 50-60% mit einigen Spitzen bei 80%)
    Dann gleiche Einstellungen, nur das Display auf extrem niedriger Leistung; ca. 3h (92% der Batterie left).
    Display auf mittlerer Leistung; Batterie bei 90%: 2h 35min (vergl. jetz bei voller Displayhelligkeit: ca. 2h 10 min verbleibend)

    Aber ich arbeite meistens mit niedriger Bildschirmhelligkeit und bekomme leistungen um die 3h, welche ich eigendlich sehr gerecht finde...

    ja...kann dir aber leider nicht mehr als diesen Vergleich liefern, da ich im Moment echt muede bin...

    also dann, GL, HF and cya

    Panther
     
  13. Stereotype

    Stereotype Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.09.04
    Beiträge:
    67

    Nun, Apple schreibt:
    Das PowerBook G4 ist startklar, wann immer Sie mit der Arbeit beginnen möchten. Die neuen 15" und 17" Modelle verfügen über eine bemerkenswert lange Batterielaufzeit von 5,5 Stunden - eine Stunde länger als die vorherige Generation.

    Für mich ist das definitiv eine Leistungsbeschreibung die nicht eingehalten wird. Da steht weder was von maximal 5,5 Stunden oder nur unter bestimmten Voraussetzungen oder nur nach sachgerechter Behandlung des Akkus.

    Es ist einfach nicht wahr, was die Verkaufen und für mich eindeutig eine Irreführung.
     
  14. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Scheinbar schwankt die Qualität der Batterien sehr stark: Wir haben gestern einen Spielfilm angesehen (90 Minuten, mpeg4, bei maximal hochgeschraubter Helligkeit des Displays, Tastaturbeleuchtung ausgeschaltet), und danach habe ich 90 Minuten im Internet gesurft (via Modem, 2/3 Beleuchtung des Displays, Tastaturbeleuchtung eingeschaltet). Alles ohne Netzkabel! Zu Beginn war die Batterie bei 96%, danach bei 15%.

    Im Moment bin ich schon wieder seit knapp einer Stunde online (Display: 2/3 Helligkeit, Tastaturbeleuchtung ein), und die Batterie ist noch zu 80% geladen.

    Das Coconut Battery-Widget zeigt jetzt übrigens wieder einen Batteriezustand von 100% (7 Wochen, 36 Ladezyklen), nachdem es vor wenigen Tagen "nur" 96% angezeigt hat.
     
  15. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Im Anhang zwei Screenshots von der Apple Homepage...
     

    Anhänge:

  16. Stereotype

    Stereotype Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.09.04
    Beiträge:
    67
    ;) Ich bin zwar kein Freund von "Test" aber die schaffen die 5 Stunden auch nicht. (Siehe Screenshot)
     
    #16 Stereotype, 24.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.06
  17. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    Hi,

    ich hab mir gestern das Prog. CoconnutBatery runtergeladen...
    gestern war die Kapazität noch auf 103%
    heute schhwangt es ziemlich stark hin und her!! mal hab ich 77% mal hab ich 93% dann mal wieda 77%
    kann mir jemand sagen warum??? und wie ich das wieder ändern kann??
    im moment hab ich ca. 1/3 Display Heligkeit und Airport an und nur noch 42 Minuten Akku bei 45 %
    das powerbook hab ich seit 12 Tagen!!

    MfG Salamiesalat
     
  18. Stereotype

    Stereotype Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.09.04
    Beiträge:
    67

    Die Akkuanzeige schwank auch bei mir extrem, nachdem mein Akku seit einer Woche bei ca. 60-70% rumdümpelte (nach 30 Ladezyklen) (direkt nach dem Kauf lag er bei 94-98%), schnellte der Akku heute auf 102% hoch - 4470 mAh.

    Ich wollte schon bei AppleCare anrufen und mir einen neuen kommen lassen, aber jetzt werde ich das ganze noch einwenig beobachten.

    P.S. Gemessen mit Coconut und CapacityMeter
     
  19. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Re: Powerbook Akku schnell leer [UPDATE]

    Keine Panik ;)

    Die Akku-Kapazität kann man nicht (oder nur mit ziemlichem Aufwand) direkt messen. In den meisten Fällen wird sie aus dem Spannungsabfall bei einer konstanten Leistungsaufnahme über eine bestimmte Zeit errechnet. Dann wird das Ergebnis mit dem Richtwert für einen neuen Akku verglichen. Schwankungen der Umgebungstemperatur und der Leistungsaufnahme beeinflussen das Ergebnis jedoch stark.

    Einen tatsächlichen Kapazitätsverlust kann man höchstens im Verlauf mehrerer Messungen über mehrere Tage oder Wochen feststellen.

    Dazu kann man ein Programm nutzen, das die notwendigen Messungen regelmäßig durchführt und die Ergebnisse in einem Diagramm ausgibt, z.B. iBatt
     
    #19 thrillseeker, 26.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.05
    Mainzelmaennsche gefällt das.
  20. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Aha, danke. Mein PowerBook zeigt schon seit längerem zwischen 93% und 94% Kapazität an, ich nehme mal an in diesem Bereich wird sie dann wohl auch liegen. Mein PowerBook ist 38 Wochen alt (laut CoconutBatteryWidget).
     

Diese Seite empfehlen