1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powerbook 12" - displaydefekt??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lasse96, 22.06.08.

  1. lasse96

    lasse96 Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    13
    hallo, mein pb 12", 1,5 ghz, tiger hat plötzlich sein display vernebelt, dann sind bilfüllend bunte vertikalstreifen gekommen und geblieben. der externe monitor läuft, beim straten ...nebel dann streifen...

    disyplay ? inverter? grafikchip? kann jemand helfen?
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Hört sich stark nach Grafikchip an. Wahrscheinlich ist hier wirklich deine Hardware hinüber… :(
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Erst GPU, dann Inverterboard… ist typisch bei einer Überlastung der GPU. Schade und wird teuer. :(
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wie kann man da denn überlasten?? Werden die Dinger nicht "sicher genug" gebaut? Dürfte man bei den Preisen doch eigentlich erwarten oder?
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Kommt darauf an was dran hängt, an exterem Display und wie die GPU ausgelastet wird. Z.B. renderintensive Games… zwar versucht der G-chip die volle Leistung zu bringen, scheitert dann aber an der Kühlung. Zwei Minuten über 80°C reichen da schon aus. Das PB 12" hat eine sehr kitzlige Thermik, wenn die Aussentemperatur über 30°C liegt, geht die Kühlung expotential in die Knie. Die GPU verfügt nämlich nicht, wie bei Desktops, über eine xtra Ventilation.

    Der Preis rechtfertigt nicht die Unwissenheit. ;)
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ist das eher ein 12"-Problem oder allgemein bei den Powerbooks?
     
  7. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Eher ein Problem der 12"er PB's… (ich seh schon dein 1,67 Alu kochen ;)) Bei denen ist die Oberfläche zur thermischen Abstrahlung grösser und die Fans drehen schneller, sitzen näher an der Heat-Pipe.
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jo, hab gerade die CS3-Updates gemacht, und da ist die CPU auch mal kurzfristig auf 100 % Auslastung bis zu 62 Grad Celsius warm geworden...

    Wo würdest du sagen, ist das Maximum der Temperatur, bevor ich mir Sorgen machen muss?
     
  9. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Der Prozessor reagiert anders als die GPU und kann ca. 20 min. bei >70°C Gehäuseinnentemperatur arbeiten, danach schaltet er sich über die Sensorik ab. Bauteile wie HD, RAM und eben die GPU sind empfindlicher. Da ist die Obergrenze bei etwa 10 min. unter permanent > 70°C erreicht.

    Mit kurzeitigen 62°C brauchst du dich nicht zu sorgen. Ich würde ihn nur nicht zuklappen und in den Ruhezustand schicken. Lieber nach intensiver Arbeit noch ein paar Minuten offen stehen lassen, dann kühlt er recht schnell ab.
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jo zuklappen tue ich ihn dann nicht direkt. Aber wenn ich z.B. WoW spiele, dann hat der natürlich gerne mal so 2 - 3 Stunden seine 62 Grad... Problemlos? Drüber gings eigentlich nie...
     
  11. lasse96

    lasse96 Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    13
    toll, jahrelang habe ich meine thinkpads oder hp´s grob behandelt und wollte nun mal auf einen sicheren apple umsteigen und dann ist das din mit ebay überfordert? mein pb hat noch nie ein spiel gesehen und maximal eine beamer angeschlossen gehabt....
     
  12. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Das tut mir leid für dich. :( Ferndiagnostisch ist es jedoch schwoerig den wahren Übeltäter zu lokalisieren. Wenn sich der Inverter verabschiedet hat ist es halb so wild. Dazu muss er durchgemessen werden. Ich empfehle dir die apfelklinik.de… möglicherweise kommst du da mit zwei Blauen weg. ;)

    Pardon, ich hab mich vertippt. Zweiundsechzig ist kein Problem! :-[ Wollte 72 schreiben… hehe. Also, keine Panik. Das hält das PB locker aus. Achte nur darauf das es um dich herum nicht wärmer als 40°C wird. ;)
     
    #12 ZENcom, 22.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.08
  13. lasse96

    lasse96 Granny Smith

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    13
    Powerbook 12"

    es war das display....
     

Diese Seite empfehlen