1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Power Mac mit Os X hängt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von asasoft, 11.01.07.

  1. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    hallo zusammen
    auf die Gefahr, euch zu langweilen:
    ich habe ein Problem, welches ich möglichst rasch lösen muss, aber der Durchblick fehlt mir:

    ich will den Power MAC heute starten
    Effekt: ein Breitbildschirm bleibt schwarz "no signal" (das ging gestern noch)
    der 4:3 Bildschirm zeigt den Apfel und das drehende Rädchen, dieses bleibt aber nach einigen Sekunden stehen.

    C habe ich beim booten gedrückt, half nicht, es kommt der schwarze Bildschirm mit der Aufforderung zum Neustart.
    Sicher kann mir jemand hier schnell weiterhelfen....
    Danke Andi
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    hast du schon versucht im Safe-Mode zu starten (beim Start die "shift" Taste gedrückt halten). Wenn das nicht funktioniert, schau dir mal das Tutorial "Mein Mac startet nicht" von marcozingel an.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    hallo,
    leider kommt bei "shift" auch der schwarze Bildschirm. Danke für den Tipp mit dem Tutorial. Werde mir das nach den nächsten 4 Sitzungen zu Gemüte führen, falls nicht vorher noch jemand einen erlösenden Tipp hier postet :)
    danke.
    Andi
     
  4. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    ich habe das Tutorial gelesen und alles gemacht. Kein Erfolg.
    im Single User Modus sagt das System, dass die Festplatte nicht repariert werden kann. Irgendwelche Fehler (verstehe Bahnhof...)
    Der C-Modus mit der Restore CD bleibt beim Apfelbild hängen und es erscheint dann der schwarze Bildschirm mit der Restart-Anweisung.
    Für den T-Modus fehlt mir ein weiterer Mac im Moment.
    Bin froh, wenn jemand meine Kiste zu neuem Leben erweckt, müsste darauf eine Datenbank weiterentwickeln.
     
  5. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Um welche Art PowerMac handelt es sich denn?
    Es wäre denkbar, dass die Batterie gewechselt werden muss, welche das Booten ermöglicht. Sonst kommt mir momentan nichts in den Sinn ausser defekte Festplatte, aber dann müsste die Kiste wenigstens auf der System-CD zu starten sein.

    Gruss RoG5
     
  6. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    Präzision

    Noch etwas präziser zu den Fehlermeldungen im Apfel S Modus
    incorrect block count for file system.log
    it should be 134 instead of 136

    overlapped exten allocation (file.....)
    4x diese Meldung

    Invalid volume file count 212097 instead of 212 105
    invalid volume free block
    missing directory record (id...)
    The volume could not be repaired.

    Und nun?
     
  7. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    Batterie hab ich gemessen, ist ok.
    Gruss Andi
     
  8. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Wir brauchen RASTAFARI!

    Gruss RoG5
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Die Batterie ist nur zur Initialzündung beim Einschalten notwendig. Wenn er erst mal Bong gemacht hat und an ist, braucht er die Batterie nicht mehr.

    Anhand deiner Fehlermeldung würde ich sagen, dass siech die Dateistruktur vergniegnaddelt hat. Du kannst zB mit DiskWarrior von Alsoft versuchen, die Platte wieder zu reparieren. Ansonsten sieht es verdächtig nach einer Neuinstallation aus.

    CArsten
     

Diese Seite empfehlen