1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Power Mac G5 - Ungewollter automatischer Neustart

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von JestersCap, 10.07.07.

  1. JestersCap

    JestersCap Gast

    Hallo,

    seit dem letzten Tiger-Update führt mein Power Mac G5 ein gewisses Eigenleben. Zwei ungewollte Phänomene sind zu beobachten.

    1.) Im Büro wird nachts der Strom abgeschaltet. Mit dem Wiederanschalten des Stroms, startet der Mac automatisch, wenngleich er am Abend zuvor ordentlich runtergefahren wurde. "Automatischer Neustart nach Stromausfall" ist deaktiviert.

    2.) Unregelmäßig wacht der Mac aus dem Ruhezustand auf, ohne dass Maus oder Tastatur angerührt wurden. Manchmal erscheint der BT Suchdialog für Maus und/oder Tastatur - die Batterien sind frisch.

    Außer einer BT Mighty Mouse und BT Tastatur sowie einer iSight sind keine Peripherie-Geräte dauerhaft angeschlossen, die die beschriebenen Sachverhalte beeinflussen könnten.

    Hat jemand eine Idee oder noch besser, einen Lösungsvorschlag. Dieses Eigenleben nervt sehr!

    Vielen Dank!
    JestersCap
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    eventuell ein über usb angeschlossenes gerät (drucker/scanner/festplatte etc) das bnei wiedereinschalten in den standby geht, und ihn dadurch startet?

    Joey23
     
  3. JestersCap

    JestersCap Gast

    Nein, leider nichts dergleichen. Drucker hängt im Netzwerk. Tablets werden nur im Bedarfsfall eingestöpselt.
     
  4. JestersCap

    JestersCap Gast

    Hallo!

    Das Problem ist gelöst. Es lag an EyeTV und wurde mit dem Leopard-Update gelöst; zuvor half nur die Trennung des DVBT-Sticks und die Deaktivierung von EyeTV.

    Danke für die Unterstützung. :)
    Patrick
     

Diese Seite empfehlen