1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Poster und Postkarten als Erinnerung oder Geschenk erstellen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 10.11.07.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    In einem vorherigen Geektip wurde gezeigt, wie man mit Comic Life Feiern oder grob gesagt sein Leben optisch schön und witzig darstellen kann. Doch nicht nur ein Comic ist eine schöne Erinnerung oder ein schönes Geschenk für Freunde und Familie, auch Poster und Collagen sind dafür ideal.

    Um ein Poster zu erstellen kann man natürlich, wie bei den meisten grafischen Arbeiten, auf die Adobe Creative Suite zurück greifen, doch nicht jeder möchte und kann sich die Investition leisten umso schöner ist es, dass es für den Kreativcomputer Macintosh passende Software, die genau auf diesen Anwendungfall konzipiert ist, gibt. Posterino ermöglicht es innerhalb von Minuten ein ansprechendes Poster aus iPhotoalben oder auch Ordnern auf der Festplatte zu erstellen.

    Beim Start von Posterino zeigt sich gleich die Vielfalt des Programms, nicht nur Poster sind damit leicht zu erstellen, auch individuelle Postkarten und Rahmen für Fotos sind mit nur wenigen Mausklicks erstellt.

    [​IMG]

    Wenn man nun ein Poster erstellen möchte, sucht man sich ein Gitter aus, dass einem gefällt, modifiziert ein vorhandenes oder bastelt sich aus einzelnen Elementen ein eigenes Gitter für die Anordnung der Bilder.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Nun kann man sich auf der rechten Seite des Fensters die Quelle der Bilder aussuchen, Alben aus iPhoto oder Ordner aus dem Bilderordner von Mac OS X werden einem dort zur Auswahl angeboten. Über einen Klick auf "Bilder - zufällig füllen" wird das Gitter mit Bildern befüllt. Wählt man "Bilder - füllen" wird es nicht zufällig, sondern nach der Anordnung der Bilder in Photo/dem Ordner (was ja meist chronologisch sein sollte) gefüllt.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Selbstverständlich kann man die Bilder auch manuell austauschen, falls einem die Anordnung, die automatisch erfolgt, nicht gefällt oder man einzelne Bilder nicht auf dem Poster haben möchte, auch die Größe und Ausrichtung der Bilder lässt sich über einen Doppelklick auf das jeweilige Bild ändern (ein einzelner Klick auf ein Bild lässt einen die Rahmenelemente verändern).
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Will man nun noch einen Text hinzufügen, geschied dies am einfachsten über "neues Objekt - Text", dazu lässt man am besten einen Bereich auf dem Poster frei oder wählt eine auffällige Farbe, damit man den Text gut lesen kann.

    [​IMG][​IMG]

    Über die Exportfunktion lässt sich das Poster nun etweder direkt in iPhoto importieren, als TIFF oder JPG speichern oder gar auf flickr laden. Auch ein Versand per E-Mail ist direkt ins Menü eingerichtet.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Mit 18.03 Euro ist Posterino zwar nicht kostenlos, aber kostengünstig zu erwerben. Nicht registrierte Kopien werden beim Export mit einem Logo bedruckt.
     

    Anhänge:

  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Sieht interessant aus, was ich noch vermisse: Eine Druckfunktion, bei der man sagen kann: Druck das Poster auf x mal y Blätter, so dass man es danach in einzelnen Blättern als Riesenposter an die Wand kleben kann.
     
  3. bici

    bici Alkmene

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    34
    Gibt es vll. eine kostenlose alternative? :)
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Die gucken gar nicht so übel aus, die mit iPhoto gebastelten.. trotzdem fehlt mir da auch wieder die Zuhause-auf-mehrere-Blätter-Drucken-Funktion. Mit Schneidehilfe und Überlappungen etc., dass es prinzipiell sowieso möglich ist, so zu drucken, ist klar.
     
  6. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Kennt eigentlich jemand einen guten, günstigen Posterdruck-Service im Internet? Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit posterjack, posterxxl oder wie sie alle heissen?
     
  7. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Möglicherweise bin ich hier gleich Buh-Mann, Spielverderber und Korinthenkacker in einem, ABER: Gehört sowas nicht eher in "Layout", "Grafik- und Bildbearbeitung" oder vielleicht auch die Software-Tutorials? Ich finde, mit Geek hat das Ganze hier wenig zu tun...
     
    #7 j@n, 13.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.07
  8. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137

    hab schon 3 poster bei posterxxl bestellt. ging schnell und die poster waren immer in ordnung !!
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Die Rubrik hat nunmal den Namen "Geektip", was reinkommt, ist doch Entscheidung der Redaktion. Versteift euch doch nicht so extrem auf das Wort "Geek".. darf ein Geek seiner Oma nicht mal ne hübsche, selbstgemachte Postkarte schreiben? ;)
     
  10. ChiLLaKaLLe

    ChiLLaKaLLe Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    189
    Dumm nur, dass man einen Paypal-Account haben muss, um Posterino zu kaufen (und hier in Österreich ist eine Kreditkarte für Paypal zwingend notwendig). Wollte das Programm schon kaufen, hab dann dem Entwickler eine Mail geschrieben und als Antwort bekommen, dass "derzeit" (is klar) nur Paypal akzeptiert wird... Toll.
     

Diese Seite empfehlen