1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Positive Überraschung iMac Festplattenwechsel

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dusty1000, 25.10.07.

  1. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Hallo,

    Wollte mal kurz von meinen Erfahrungen mit dem Festplattentausch bei meinem
    iMac Intel core duo 17" berichten.

    Das Zerlegen des iMac war entgegen meinen Befürchtungen kein Problem.

    http://home.comcast.net/~woojo/DFFA53A0-F23D-4541-9015-481FD3B6532E/iMac_Disassembly.html

    Einziger Nachteil ist, dass die Metallfolie, die man an den Klebestellen abziehen muss,
    beim Zusammenbau nicht mehr so richtig haftet, aber das mag auch an dem Alter des
    Klebers liegen.

    Das Display ließ sich mit den entsprechenden Torx Schraubendrehern relativ einfach
    ausbauen.
    Der komplette Tausch der Platte hat ca. eine halbe Stunde gedauert.

    Was mich allerdings am meisten überrascht hat, ist, dass der Geschwindigkeitszuwachs des
    Systems so enorm ist. Anwendungen werden viel schneller geöffnet, das ganze Reaktionsverhalten ist besser geworden.
    Das ist natürlich ein sehr positiver Nebeneffekt über den vergrößerten Speicherplatz hinaus.

    Verwendet habe ich übrigens eine Samsung T166 500GB 7200 upm Festplatte mit 16MB Cache.

    Gruß,

    Daniel
     
  2. hjessen

    hjessen Granny Smith

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    das ist ja lustig, habe ohne deinen Beitrag zu lesen am Wochenende genau das gleiche mit meinem 17'' iMac C2D gemacht;)

    Hab sogar die gleiche Festplatte genommen.

    Zum Umbau: Es ist wirklich nicht sonderlich kompliziert, man sollte genug Ruhe mitbringen.
    Die Schrauben des LCD's sitzen etwas tief im Gehäuse, was gerade beim Zusammenbau etwas Geduld erfordert. Damit die Schrauben dann nicht unter das Mainboard fallen, habe ich den Schraubenkopf mit Tape am Torxdreher befestigt, hat super funktioniert.

    Auch ich konnte einen deutlichen Performance Zuwachs feststellen, auch die Lautstärke ist eher besser geworden.

    Gruß
     
  3. elLobo

    elLobo Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    68
    Der Geschwindigkeistzuwachs durch eine schnellere Festplatte wird häufig unterschätzt... vorher war denke ich eine Platte mit 5400 RPM und 2 oder 8 MB Cache drin... jetzt eine mit 7200/16. Das sollte man schon deutlich spüren. Ich hoffe ihr habt euch aber auch um die eventuell höhere Temperaturentwicklung gedanken gemacht. Beobachtet mal die Betriebstemperatur eures iMacs.
     
  4. hjessen

    hjessen Granny Smith

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    vorher war ne WD Festplatte mit 7200 und 8MB Cache eingebaut.
    In der Theorie sollte die also auch nicht wirklich langsam sein.

    Die nun verbaute Samsung läuft sehr kühl, die Temperaturen haben sich eher verbessert, liegen so bei 37-42 C.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen