1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Position des Systemeinstellungsfensters wird nicht mehr gespeichert

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von grossess, 30.07.08.

  1. grossess

    grossess Erdapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe ein recht seltsames Problem. Seit einigen Tagen wird die Position des Systemeinstellungsfensters nicht mehr gespeichert. Es erscheint beim aufrufen immer an der gleichen, völlig unpassenden Position. Ich habe nun schon einiges selbst recherchiert. Die com.apple.systempreferences.plist unter meinem Benutzeraccount habe ich komplett entfernt, den Cache ebenfalls, keine Besserung. Dann habe ich die oben genannte Datei einmal genau überwacht. Der Zweig der die Fensterposition speichert, wird auch tatsächlich bei jedem Verschieben des Fensters aktualisiert. Aber trotzdem wird die Position beim Neustart der Systemeinstellung jedesmal wieder auf den krummen, nichtpassenden Wert zurückgesetzt. Dies ist Benutzerabhängig. Ich habe auch schon einen neuen Benutzer angelegt und es dort versucht. Der neue Benutzer speichert die Position völlig korrekt. Es wäre jetzt eine Möglichkeit, alles in den neuen Benutzer zu übertragen und den alten Account platt zu machen. Aber das ist irgendwie wie die Hauptplatine des Fernsehers zu tauschen, um diverse Grundeinstellungen anzupassen. Und sowas widerstrebt mir als Fernsehtechniker.
    Wer weiss, von wo diese Einstellungen geladen werden, damit ich dies einmal grundsätzlich anpassen kann?

    Gruß
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen