1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Politur für das iBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Bananenbieger, 13.09.05.

  1. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Hallo zusammen!

    Kann jemand eine Politur empfehlen, mit der sich die Oberfläche des iBooks wieder auf vordermann bringen lässt?

    Für den iPod 2G eignet sich ja die Displex-Handypolitur (der sieht nun aus wie neu...)

    Viele Grüße


    der Bananenbieger
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Als ich noch ein iBook hatte, habe ich hierfür immer handelsüblichen Lackreiniger für Autolacke verwendet.
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ist der nicht ein wenig agressiv? o_O
     
  4. schmidtla

    schmidtla Boskoop

    Dabei seit:
    27.11.04
    Beiträge:
    40
    Tach,

    ich habe mir mal für meinen iPod bei Amazon die ICE CREME Politur gekauft. Nicht billig ca. 25,- Euronen aber beim iPod hats gut geklappt.

    In der Anleitung steht auch das sie für iBook´s geeignet ist.

    gruß
    schmidtla
     
  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Ein Kunde hat die "Eiskreme" für sein iBook genutzt!!! Sieht wieder wie neu aus.
     
  6. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Muuuhhhaaaaa! Leute gibts! :p Eiscreme, ja ne is klar! :)

    Salve,
    Simon
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Simon.... ein Posting darüber.... ICE CREME Politur bei Amazon ;)

    Gruß,
    Michael
     
    yjnthaar gefällt das.
  8. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Asoooooooooo! :-[ :innocent:

    Muuuhhaaa bin ich blöd heut morgen.... :p

    Slave,
    Simon
     
  9. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Da hast mal wieder zu viel Kekse genascht, wa?
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Wobei, gefunden habe ich nur das hier . Offensichtlich war es doch Eiskreme, und die bei Amazon haben Beschwerden noch und nöcher bekommen ;)
     
  11. iwo

    iwo James Grieve

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    138
    Bitte keine handelsüblichen Lackreiniger! Kann funktionieren, muss nicht funktionieren. Das Material der iBooks dürfte aus Polycarbonat bestehen oder ABS oder einem Blend daraus. Was auf jedem Fall schadensfrei funktioniert sind Plexiglaspolituren. Die gibts es in homöopathischen Dosen als Displayreiniger oder in grösseren Gebinden bei Läden die mit Plexiglas handeln. 3M und Facela werden auch sowas haben. Das könnte man dann bei einer örtlichen Lackiererei bestellen. Kostet aber richtiges Geld. Alternativ kann man im Flugzeugzubehörhandel bestellen. Z.B. https://www.siebert.aero/secure/index.cfm?hash=49C7000ADB5D7ED98EE397919760353E
    Die Fako stinkt allerdings nach Ammoniak. Beliebige Links aus Google: http://www.acrylglasprofi.de/
    http://www.meguiars.ch/seiten/ober/produkte/produkte/plexi.html
    Denkt daran, das die Oberflächen bei punktuellem Reiben sehr schnell eine Delle bekommen können. Speziell wenn auf einem Display (iPod/Handy) gerieben wird, hat man dann einen Linseneffekt.
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Danke an alle für die Tipps. Ich denke, ich werde es mal mit Plexiglaspflege versuchen.
     
  13. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Na dann teste das mal nur ein einer Stelle, die man net gleich sieht ;)

    Gruß Schomo
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Na klar, zuerst wird auf der Unterseite probiert :)
     

Diese Seite empfehlen