1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Plugin spendiert iPhoto mehr Funktionen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 13.05.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Ein Plugin namens 'Essentials 2 for iPhoto' stattet das beliebte iLife-Programm iPhoto mit Bearbeitungfunktionen aus, die eine erweiterte Retusche ermöglichen.

    iPhoto ist als simple und einsteigerfreundliche Fotoverwaltung bekannt, die eine ebenso einfache Fotoretusche ermöglicht. Das Plugin 'Essentials 2 for iPhoto' aus dem Hause onOne Software erweitert die beliebten Funktionen um bessere Retuschemöglichkeiten und möchte insbesondere die nicht sonderlich gute Automatikfunktion ersetzen. Das Plugin bietet eine Farb- und Helligkeitsfehlerkorrektur in sechs Stufen, die dem Anwender in Form unterschiedlicher Fotoversionen präsentiert werden. Im Gegensatz zur eingebauten Korrektur kann der Nutzer dann die Bearbeitung mit dem besten Ergebnis auswählen.

    Um das Paket attraktiv zu gestalten, hat sich der Hersteller einige Funktionen anderer Programme aus gleichem Hause geliehen. So wurde der Applikation 'Focal Point' eine nachträgliche Schärfentieferegelung entnommen, dem Programm 'Genuine Fractals' eine effiziente Bildvergrößerung. Dem Hersteller zufolge sind somit Vergrößerungen von bis zu 400 Prozent ohne Artefakte möglich.

    Das Plugin kostet rund 60 US-Dollar (ca. 38 Euro) und ist als Download direkt von der Herstellerseite erhältlich.

    Danke an Crossinger! | via Golem
     

    Anhänge:

  2. Aposke

    Aposke Auralia

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    200
    Klingt nicht schlecht, aber für 60 € hole ich mir lieber ein vollwertiges Zeichenprogramm, die iPhoto-Standart-Funktionen reichen mir persönlich.
    Für Leute, die jedoch gerne an Fotos rumhantieren ist das sicherlich ein gutes Programm (besonders die Bildvergrößerung gefällt mir - 400% Vergrößerung ohne Treppchen-Effekt? Wow)
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Noch ein kleiner Nachtrag: Die c't hat in Heft 07/08 (also erst vor ein paar Wochen) Skalierer getestet. U.a. auch das Produkt "Genuine Fractals" aus dem gleichen Haus wie die iPhoto Essentials. Der Algorithmus und die Ergebnisse sind dabei recht gut weggekommen:

    Funktionsumfang: ++
    Schärfe: ++
    Kontrast: o
    Pixeltreppen: o
    Artefakte: +

    Solo als Photoshop-Plugin kostet das bereits $160 (ohne CMYK-Unterstützung).

    *J*
     
  4. Perc

    Perc Stechapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    163
    also, unter "spendieren" verstehe ich was anderes als ein 38euro-teures plugin
     
  5. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    ich bleibe lieber bei Picnick...
     
  6. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Aber es steht doch in dem News-Artikel "60 $ (ca. 38 €)" o_O
     

Diese Seite empfehlen