1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Plotter?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tengu, 05.02.07.

  1. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Jo, moinsen!

    Mir ist da heute so ein weißer Kasten ins Haus gebracht worden. MacBook. Naja, also als sehr unzufriedener Windows Nutzer sitz ich grad an meinem Schreibtisch und versuche mich einzuarbeiten. Das macht ja schon mal unerwartet viel Spaß... :)

    Aber... da ist so was. Also ich mache ne Menge Mathe. Da suchte ich also ein CAS, ein Algebra System, welches mir z. B. Funktionen plottet, in 2D und in 3D.
    Also hab ich mir mal eine Demo von Maple gezogen. Könnte ja was sein...

    Ich will das mal so sagen: die Kreise sind eckig und das Ding ist nicht in der Lage Matrizen auszurechnen. Auf meinem alten Desktop PC hingegen, da geht das, tadellos. Also liegt das sicherlich an der Mac Version, oder?

    Was nimmt der Mac Nutzer von Welt, wenn er mal rumrechnen will? Hab was von yacas gelesen, kann damit aber nix anfangen. Was gibts denn da so?

    Gruß,
    Mark
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Häääääääh? (sorry für die vielen ä's)

    Die Maple-Version auf dem Mac kann alles, was die PC-Version auch kann (zumindest bei mir) und das ist eine Menge. Ich weiß nicht wo dein Problem liegt... ;)
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ansonsten gäbs noch Mathematica, gnuplot und wie du schon sagtest Yacas. Standartmäßig beim Mac dabei wäre noch der Grapher, zu finden unter Dienstprogramme im Programme Ordner.
     
  4. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Kann mein bei maple irgendwo die Zeichengenauigkeit hochstellen? Ich glaub eher das es an sowas liegt als an einer verbugten Version. Hab leider schon ewig kein Maple mehr benutzt um mich erinnern zu können, aber die Hilfe sollte ja auskunft drüber geben können ;)

    Edit: google sagt was vom Befehl resolution..
     
  6. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Welche Version hast du denn und wie hast du den Plot erzeugt? Also ich habe mit der Studiversion von Maple 9.01 schon weitaus komplexere Plots ohne Probleme machen können.
     
  7. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Ich habe die 10er Version, 13.05.2005 ist die.

    Zeichengenauigkeit, wenn es daran liegen sollte, lässt sich auch nicht gesondert einstellen. Das macht Maple angeblich automatisch. :( Dolle Wurst... der Graphler hat mich ja gerettet gehabt, nur das Geld für Maple war zum Fenster raus...
     
  8. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Kann auch Mathematica empfehlen. Damit kannst du so ziemlich alles anstellen, was du je brauchen wirst ;)
    http://www.wolfram.com
     

Diese Seite empfehlen