1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Plötzlich benutzte Speicherkapazität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Matze1985, 08.07.08.

  1. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Hallo,

    Da ich nicht so genau weiß, wie ich mein Problem in Worte fassen kann, um danach zu suchen, stell ich hier noch mal die Frage.

    Mein Problem ist, dass ich seit Montag auf einmal ca 40GB benutzten Speicher mehr habe, ohne dass ich wirklich was gemacht habe. Ich hab auch schon die ganze Festplatte (Systemplatte) durchsucht, aber den Daten sind nicht auffindbar. Darum meine Frage, kann mir jemand sagen, wie ich rausfinden kann, wo sich die Daten eventuell verstecken? Ich bin langsam am verzweifeln, da es schon einen Unterschied macht, ob man noch 20 oder 60 GB freien Speicher hat. Mein Gerät ist ein Macbook Pro mit Mac OS X 10.4.11 . ich habe schon versucht die Zugriffsrechte zu reparieren, hatte aber alles kein Erfolg. Mainmenu war auch erfolglos.
    ich habe eine externe Platte noch angeschlossen und von der Datenmenge könnte man fast sagen, dass dies die plötzlichen 40GB sind. Kann es sein, dass die automatisch auf die interne Platte kopiert wurden?

    Danke schonmal im Vorraus.
     
  2. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    probiers mal mit nem Neustart :)

    von selbst, komplett ohne zutun, kopiert sich da sicher nix von selbst
     
  3. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Das habe ich schon mehrmals getan, das Neustarten.
    Woran ich mich noch so halb irgendwie erinnern kann ist, dass ich das Icon von der externen Platte ausversehen in einen Ordner auf den Schreibtisch gezogen habe. Hab die Kopie von dem Icon dann aber gleich wieder gelöscht. Ich weiß aber nicht genau, ob es seitdem so ist.
     
  4. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Noch mal ne Frage. Gibt es denn die Möglichkeit zu sehen, wo sich die Daten auf der Festplatte befinden. Ich hab schon die verschiedenen Libraries durchforstet und sonst auch alle mir bekannten Ordner, wo ich Daten gespeichert habe. Aber nirgends sind die überflüssigen Daten zu finden. Gibt es eventuell noch versteckte Ordner? Wenn ja wie macht man die sichtbar?


    Es hat sich erledigt. Hab das Problem gefunden. Schuld waren Qmaster und Compressor.
    Danek trotzdem.
     
    #4 Matze1985, 08.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.08

Diese Seite empfehlen