1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

platte angeblich voll, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von stanisjoh, 22.01.09.

  1. stanisjoh

    stanisjoh Erdapfel

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    5
    guten tag,
    ich habe ein macbook pro mit 150 gb platte. rechne ich ALLEN speicherplatz zusammen, den die einzelnen ordner haben, komme ich auf 90 gb, der finder rmeldet aber: platte voll und auch die information zur hd sagt: 150 sind verbraucht. wo sind die 50 gb versteckt, dich ich nicht finden kann?
    herzlichen dank,
    stanisjoh
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Du kannst es mit Disk Inventory X (gibt es hier http://www.derlien.com/ als Freeware) herausfinden.

    Ansonsten auch mal mit dem Festplattendienstprogramm die Platte überprüfen.
     
  3. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Vl auch "Archivieren und Installieren" irgendwann einmal ausgewählt? Dann gibt es einen Ordner previous System.
    Oder eyeTV? Podcasts?

    So viele Möglichkeiten... das von Bananenbieger beschriebene Programm gibt dir darüber sicher Auskunft.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich habe bei mir auch z.B. einige Ordner versteckt (z.B. mein tomtom-Home-Ordner im Dokumente-Ordner - Da brauche ich ja auch normalerweise nicht manuell dran rumspielen)
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    oder whatsize ...
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das kostet aber ;)

    Disk Inventory X ist meiner Meinung nach das beste frei verfügbare Programm für diesen Verwendungszweck.
     

Diese Seite empfehlen