1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Plasma-TV (42 Zoll) oder 30" Cinema Display… mit welchem Rechner?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von powerphil81, 30.09.06.

  1. powerphil81

    powerphil81 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    140
    Für ein Ladenlokal plane ich einen Plasma-Fernseher oder ein Apple Cinema Display an die Wand zu hängen. Darüber sollen Keynote-Präsentationen sowie Videos / DVDs laufen. Was sind die Mindestvoraussetzungen an den Mac? Was sollte der Plasma-Fernseher mitbringen?

    Vielen Dank im Voraus.


    Phil
     
  2. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
  3. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    ich würde nehmen was günstiger ist wenn das die alternativen sind.
    wenn es ein plasma/lcd ist würde ich drauf achten das er einen dvi eingang hat.
    bei mir läuft der mini an einem 50" nec-plasma in bestechender qualität.
     
  4. powerphil81

    powerphil81 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    140
    Sollte das Gerät grundsätzlich einen echten DVI-Eingang haben oder reichen Adapterlösungen von HDMI auf DVI? Sind die mit Verlusten / Problemen behaftet?
     
  5. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    DVI und HDMI sind doch quasi das selbe. Verbessert mich wenn ich da was falschen sage, aber der Unterschied von DVI und HDMI is doch nur das bei HDMI noch Audio übertragen wird. Beide sind digitale Videoverbindungen. Sollten somit auch das selbe scharfe Bild bringen.
     
  6. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    im prinzip sind sie auch dasselbe, bis auf die tatsache, das, so wie du sagst mit hdmi auch audio übertragen werden kann und das fast autmatisch mit hdmi auch hdcp verschlüsselung zum einsatz kommt.
    adapter dvi/hdmi mindern da, um auf die frage von powerphil zurückzukommen, nicht die qualität.
     
  7. schloessi

    schloessi Gast

    Das Problem wenn du von DVI auf HDMI adaptierst könnte sein, das die verschiedenen Auflösungen nicht zusammenpassen. Die Qualität ist zwar Hamme vom HDMI oder DVI aber bei Adaption passen die Auflösungen nicht zueinander. Genaue Daten weiß ich leider noch nicht. Es fehlen aber einige Pixel, und dann wirkt das Bild gedrückt, gezogen usw usw.
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... nur sollte man beim Plasma achtgeben, da der sich in den ersten 2 Wochen schnell einbrennen kann!
     
    #8 uwe9, 04.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.06
  9. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    bei den aktuellen (hochwertigen) plasmageräten ist das kein thema mehr. das war bei der ersten generation so und bei manchen heutigen billigmodellen vielleicht. ;)
     
  10. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    das "problem" der bildschirmauflösungen existiert in der tat.
    es kann passieren, daß die gewählte auflösung nicht aufs plasma passt.
    das ist meist dann der fall wenn die phsyik. auflösung des plasmas eine andere ist als die des mac.
    d.h. es bleibt ein kleiner pixelfreier rand stehen.
    leider kann man da bei den macs aber auch kaum was machen.
     
  11. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    In diesem Zusammenhang schaut euch mal diesen Bericht an.
     

Diese Seite empfehlen