1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler beim ausgetauschten Display

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von physuck, 29.05.07.

  1. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Hallöchen,

    mein Display am Macbook Pro hat ca. 10 kaputte (tote?) Pixel auf dem ganzen Display verteilt. Und das bei einem vor 2,5 Monaten ausgetauschten Display.
    So, jetzt kommt erst das Problem: Meine Garantie ist im April abgelaufen und ich habe vergessen zu verlängern.

    Jetzt meine Frage:

    Kann ich den Support/ Garantieservice für dieses ausgetauschte Display beanspruchen, obwohl meine Garantie abgelaufen ist, da das Display erst 2,5 Monate alt ist?


    Wäre schön wenn da jemand Rat wüsste, denn so ein Display mit schwarzgrauen "Masern" sieht schrecklich aus! :-c
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Soweit ich weiss ist es nach Schweizer-Verhältnssen so, dass man auf die Reparatur nochmals Garantie hat, normalerweise ein Jahr. Habe ich mal bei einem Handy von mir gebraucht, hab nun aber keins mehr. ;)

    Wie die (Sprach-) Regelung in Deutschland ist, kann ich dir leider nicht sagen... o_O
     
  3. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Danke für die Info flöschen. Das hebt meine Stimmung doch wieder etwas. :)

    Hab mich mal im Internet schlau gemacht währenddessen. So wie es ausschaut gibt es wohl eine Garantie auf die Reparatur, allerdings nur beim Servicepartner der die Reparatur durchgeführt hat. Allerdings waren das immer sehr wage Aussagen.

    Hm, bei diesem Verein will ich eigentlich nichts mehr reparieren lassen.
    Bleibt mir wohl oder übel nichts anderes übrig dort mal anzurufen.

    Weiss vielleicht einer wie das hier in Deutschland ausschaut mit dieser Reparaturgarantie?
     
  4. macpuk

    macpuk Alkmene

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    30
    .
     
    #4 macpuk, 29.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.07
  5. macpuk

    macpuk Alkmene

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    30
    Spontan hätte ich auch gesagt das bei Defekt die Garantie für das jeweilige Teil wieder neu beginnt. Also im Fall von Apple ein Jahr.

    Eine andere Möglichkeit wäre.
    Es gab ja schon einen Fehler am Display. Es wurde Nacherfüllung geleistet. Jetzt ist wieder ein Fehler da. Die Nacherfüllung hat nichts gebracht weil der Ursprüngliche Fehler weg ist aber dafür eine anderer Fehler am Display aufgetreten ist. ERGO dürften die Jungs nochmal nacherfüllen. Wenn Apple sich weigert kannst du dein Geld zurückverlangen. So ungefähr ist zumindest die Rechtslage. Ob du damit durchkommst ist die andere Frage.

    TIP: schildere dein Problem einfach mal hier ABER AUFGEPASST IMMER ALLGEMEIN POSTEN (Z.B. HÄNDLER A HAT PROBLEM MIT LIEFERANTEN B) SONST KANN ES ÄRGER GEBEN

    http://www.juraforum.de/forum/forumdisplay.php?f=62
     
  6. partoftheproces

    partoftheproces Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    19
    Die Garantie gilt ab Kaufdatum deines Notebooks, vz. Macbooks :)
    Wenn sie abgelaufen ist ist sie abgelaufen! Dass Teile des Macbooks getauscht wurden interessiert bezüglich der Garantie nicht.

    Es gibt aber noch die Gewährleistung welche 24 Monate gilt. Wenn Du das Display bei einem Gewerbetreibenden (muss kein Appler sein) offiziell reparieren gelassen hast muss dieser Mensch Dir auch offiziell Gewährleistung für das Display geben. Da das Display bzw. die Arbeit jünger als 6 Monate sind muss der Händler beweisen, dass der Mangel nicht schon von Anfang an da war -> Kann er nicht -> Muss er nacherfüllen, also das Display tauschen.
     
  7. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Einer Info eines Apple-Mitarbeiters nach hat man nach einer Reparatur erneut 90 Tage Garantie auf die Teile... aber nagelt mich bitte nicht drauf fest. Einfach mal nachfragen.
     
  8. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Super, danke an Alle! :D

    Werde mich morgen mal mit meinem Serviceprovider in Verbindung setzen, bzw. auch Apple bezüglich dessen kontaktieren!
     
  9. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    So, hab mich bei meinen Serviceprovider erkundigt.

    Auf eine Reparatur gibt es weitere 6 Monate Garantie! (Aber nur auf das reparierte Teil!)

    Desweiteren habe ich gerade noch mit Applecare telefoniert, der nette Mann am Telefon meinte nach Rücksprache mit den Kollegen, das dies ein klarer Fall von Garantie sei und das Teil selbstversändlich ausgewechselt würde.


    Boa, fällt mir ein Stein vom Herzen! :D
     
    #9 physuck, 30.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.07

Diese Seite empfehlen