1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler Apple iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von elephant, 18.10.07.

  1. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    hallo,
    wollte nur mal fragen wie das bei apple mit der toleranz bei den imac-displays ist?! ab wann wird ein gerät ausgetauscht? kann ich das Gerät (auch nur mit 1 Pixelfehler) zurückschicken? welche möglichkeiten habe ich?
    habe ich generell die Möglichkeit das (online oder per telefon) bestellte gerät zurückzuschicken?
    danke für alles infos
     
  2. lemac

    lemac Gala

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    51
    Bei online oder telefonisch bestellten Geräten hast du doch die Möglichkeit, innerhalb von 2 Wochen vom Kauf zurückzutreten, ohne Angabe von Gründen (wie es so schön heißt). Also zurückschicken!
     
  3. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Unabhängig von dieser 14-Tage-Frist ist aber ein Pixelfehler nicht genug bei einem Display dieser Größe/Auflösung.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ja das kommt darauf an in welcher fehlerklasse das liegt. schau mal bei wikipedia nach in welcher deiner liegt.

    dewey
     
  5. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    hmm...hab grad auf der apple-seite folgendes gefunden:

    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung des Produkts widerrufen.

    ich interpretiere hier auch dass ich unabhängig ob 1 pixelfehler oder 100 sind das gerät zurückschicken kann oder nicht?
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung. Ich hab auch nix anderes geschrieben. Aber nach diesen zwei Wochen oder wenn du im Laden gekauft hättest, DANN wäre ein einziger Pixelfehler kein gültiger Grund zur Rückgabe oder zum Umtausch.

    Auch so ist es natürlich kein gültiger Grund, aber da du ja innerhalb von 14 Tagen gar keinen Grund brauchst, kannst du ihn natürlich jetzt zurückschicken.
     
  7. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    aso, sorry, falsch gelesen :)

    ein pixelfehler ist aber normalerweise schon von anfang an sichtbar, oder können die sich auch erst später entwickeln?
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hmm. Da bin ich mir nicht sicher. Ich weiß nur, dass sie teilweise nach einiger Zeit weggehen können. Ob auch welche nachträglich dazukommen können, weiß ich nicht.
     
  9. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Ja es können auch welche hinzukommen. Das ist sogar öfter der Fall, als dass sie verschwinden.
     
  10. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Da Apple keine Bildschirme anbietet (egal ob iPod oder Cinemadisplay oder iMac), mit der Pixelfehlerklasse I, sondern der Klasse II, ist eine gewisse Anzahl fehlerhafter Pixel zu tolerieren. (ISO-Norm 13406-2)

    Apple verspricht nirgends fehlerfreie Bildschirme und hält sich, wie alle anderen Hersteller auch, an die erwähnte ISO-Norm.

    Eine Tabelle und Beschreibung dazu:
    http://www.prad.de/new/monitore/shownews_lex90.html
     
  11. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    mah, wenn ich sowieso 14tägiges rückgaberecht habe, dann tolerier ich einfach einen einzigen toten pixel und schick ihn auch mit 1 zurück.:-D
     
  12. macerror

    macerror Gast

    würdet ihr den imac wegen einem pixelfehler zurückgeben? ich habe nämlich einen in der bildschirmmitte entdeckt und noch 5 tage bis die 14tagefrist rum ist. besten dank schonmal für eure meinungen.
     
  13. JackDanny75

    JackDanny75 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    71
    Ich habe auch einen direkt über dem Dock. Fällt nun wirklich nicht auf. Also was soll's?

    Was mich eher nervt, und da bin ich mir halt nicht sicher was ich machen soll, ist der leichte Gelbstich zum rechten Rand hin (24"er). Wollte mal mit Apple telefonieren, wie das geregelt wird. Als ich da anrief war ich in einer voraussichtlich 15 Minuten Warteschleife, da habe ich dann nach 5 Minuten aufgelegt.

    Was würdet ihr machen? Garantiefall?
     
  14. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    ich persönlich würde ihn zurückgeben wenn du noch 5 tage hast
     
  15. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    hallo, stehe kurz vor dem Kauf eines iMac 24" und habe gerade noch einige threats über pixelfehler usw gelesen. mir kommt fast vor wenn ich diese threats lese dass sogut wie jeder mindestens 1 pixelfehler hat und toleriert?! da ich online bestelle kann ich den iMac ja innerhalb 14 Tagen einfach zurückgeben da ich nicht bereis bin einen pixelfehler zu tolerieren aber wie siehts generell mit der quote der pixelfehler aus? weiß man wieviel Prozent der Geräte Pixelfehler aufweisen? bin echt ein wenig verunsichert jetzt....

    danke für eure hilfe
     
  16. macerror

    macerror Gast

    habe mit dem tool pixel check nun noch 2 fehlerhafte pixel entdeckt - es sind nun 3 stück. werde am montag mal bei apple anrufen.
     
  17. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, ich denke eigentlich auch, dass ich es machen würde. Auch bei nur einem. Wenn ich 1800€ für nen PC zahle, will ich ein perfektes. Auch wenn Apple es mir explizit nicht garantiert, ich weiß..
    Käme aber sicher auch auf Position und Variante des Pixelfehlers an..
     
  18. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    wie funktioniert das eigentlich mit der Rückgabe?
    wird der iMac abgeholt?
    muss ich ihn selbst verschicken?
    kann ich sofort wieder ein neues gerät kaufen bzw. ihn mir umtauschen lassen?
     
  19. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Soweit ich weiß holen Sie ihn bei dir ab und du kannst dann halt nen neuen bestellen musst aber halt wieder warten bis der kommt.

    Kann auch sein, dass sie den Alten erst holen wenn der Neue das ist das bezweifle ich allerdings.

    Und ruf halt einfach mal bei Apple an und frag.
    Dabei hab ich die besten Erfahrungen gemacht, wenn du immer nur mit der selben Person sprichst. Bei ist das der Mitarbeiter bei dem ich bestellt habe (in der Bestätigungsemail stand seine Durchwahl). So hast du immer nen persönlichen Ansprechpartner.

    MfG
    HoverSK
     
  20. dertex

    dertex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    192
    Und wie sieht das aus, wenn man den Education-Rabatt nutzt?
    Kann man dann - sofern man einen Apple-Rechner innerhalb der 14 Tage Rückgaberecht zurückschickt - auch wieder einen gleich ausgestatteten Rechner kaufen und trotzdem den Rabatt erhalten?

    Allerdings finde ich auch, dass Pixelfehler nicht akzeptabel sind. Hab mal an einem Monitor gearbeitet und der hatte zwei Sub-Pixelfehler (einen roten und einen blauen) ziemlich weit am Rand und das hat mich schon sehr gestört. Daher würde ich das Gerät - sofern ich den Rabatt dann nocheinmal nutzen kann - wohl auch zurückschicken.
    Aber das Apple da gerade so mitspielt und einem das mehrfache bestellen eines gleich ausgestatteten Rechners nach Rückgabe eines solchen ermöglicht, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    Da würde ich als Hersteller einen Riegel vorschieben.
    Klar hat man durch die neue Bestellung erneut Wartezeit. Und das mit der Rückzahlung seitens des Herstellers ist umständlich. Allerdings hat sich das wohl nach knapp zwei bis drei Wochen erledigt. Ein Pixelfehler stört länger...

    Habe schon in vielen Foren gelesen (nicht nur bei Apple Hardware), dass allgemein wegen Pixelfehlern lieber über Internet gekauft wird um eben die 14 Tage Rückgabefrist des Fernabsatzgesetzes zu haben.

    Nochmal zurück zu Apple:
    Da stellt sich die Frage, ob es dann nicht sinnvoller wäre die etwas teureren Class 1 Panels einzubauen, die garantiert keine Pixelfehler aufweisen. Wenn nämlich viele ihre Geräte zurückschicken und dann im Refurbished-Store landen geht ja auch einiges an Gewinn für Apple verloren. Und die unnötigen Logistik-Kosten kommen ja auch noch hinzu. Die zahlt ja auch nicht der Kunde.


    Gruß
    dertex
     

Diese Seite empfehlen