1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Physik-Labor: Brennweite dünner Linsen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von img, 20.05.07.

  1. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    Ola,


    der Versuch is leider standard und die meisten die was mit Ingeneurwissensschaften studieren werden ihn wohl gemacht haben.. jedenfalls hab ich dazu ein paar Verständnisfragen, vielleicht könnt ihr mir dabei helfen:

    Was ist der Unterschied zwischen dicken und dünnen Linsen (Eigenschaften?)
    Warum muss der Abstand zwischen Schirm und Gegenstand genau 4f betragen?
    Wieso lässt sich bei dicken linsen die Brennweite nicht mit hilfe der Abbildungsgleichung feststellen?


    ciaociao danke im voraus
     
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Mit dickeren Linsen kann man eine stärkere Brechung hervorrufen und der Brenpunkt liegt näher an der Linse (glaube ich :-D )
    *klugscheißeran*
    und btw:
    es heißt hola (gesprochen ola) und ist spanisch *g*

    *klugscheißeraus*
     

Diese Seite empfehlen