1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PHP & MYSQL fehler

Dieses Thema im Forum "PHP & Co." wurde erstellt von Com, 05.01.06.

  1. Com

    Com Gast

    Hi leute...

    Hab ein ziemlich grosses problem mit max os x 10.4, php(xampp) und mysql.

    bsp.: einfaches felder füllen in eine tabelle mit php (mysql_query).
    gut, ich schreib also das php file, mit query insert etc... funktioniert!

    dann erstelle ich mit phpmyadmin eine neue db, tabelle, felder,

    KOPIERE EXAKT den code aus der vorigen php datei und ändere nur die db, tabellen und felderdaten. FUNKTIONIERT NICHT!

    mal funktionierts und mal nicht, hab eine woche lang nach dem grund gesucht, einige professionelle programmierer gefragt(die allerdings mit pc arbeiten).
    könnte es also sein, dass es am mac liegt?????

    es ist zu 100% kein fehler in der php datei und zu 100% kein fehler in der datenbank (laut den programmierern, was man auch daran erkennt, dass die erste datei ja tadellos funktioniert).

    weiss jemand eine andere lösung???

    bin für jeden ratschlag dankbar,

    gruss, com.
     
  2. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Evtl. hat der apache das Recht in die eine Datenbank zu schreiben, in die andere aber nicht. Benutzerrechte sind immer wieder gern eine Fehlerquelle.

    Dass es am Mac liegt, schliesse ich zu 99,999999% aus. Wenn ich Dich richtig verstehe, laeuft der xampp auf dem Mac?
    Aber man weiss ja nie. Ich hab schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen. (Warum eigtl Apotheke?)
     
  3. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    bitte nicht prügeln falls das nicht das problem sein sollte, aber: die grosszahl der probleme bei migrationen von php-anwendungen, die mir bisher in foren über den weg gelaufen sind, ist das nutzen der auto_globals (früher konnte man die http-get- und http-post-variablen aus anfragen einfach leicht mit $blabla ansprechen, in aktuellen php-installationen (kein mac-problem übrigens), braucht es $_POST['blabla'] resp $_GET['blabla'].
    wenn du jetzt keine ahnung hast wovon ich spreche, einfach nachhacken, dann erkläre ich genauer was ich meine (denn dann ist die chance, dass dies das problem ist wirklich nicht klein), wenn dir das alles schon längst klar ist, einfach nur ein sorry; verbunden mit der anfrage, ob du vielleicht irgendwelche fehlermeldungen bekommst, anhand derer man vielleicht besser abschätzen könnte, wo das problem liegt.

    denn von mac-spezifischen problemen habe ich eigentlich noch nie gehört ausser natürlich du machst ein fopen("c:\datei") :D


    edit: ach ja, neben allfälligen fehlermeldungen (oder auch nur symptomen) wäre auch noch andere angaben, insb. Versionsnummern (Mysql & PHP) sinnvoll, sowohl in der mac-installation wie auch bei der anderen, funktionierenden installation...
     
  4. Com

    Com Gast

    @mathilda:

    An den Benutzerrechten liegts nicht, das testscript hat root zugriff, danke trotzdem :)

    @mullzk:

    Weiss genau, was du meinst, aber das testscript hat keine formulare oder ähnliches.

    nachdem ich einige zeit tadellos mysql programme schreiben konnte, is auf einmal gar nix mehr gegangen. dann hab ich das testscript geschrieben:

    Code:
    <?
    $db = mysql_connect();
    mysql_select_db('test');
    $sql = "INSERT INTO eltern (mama, papa) values ('dad', 'mom')";
    $result = mysql_query($sql, $db);
    mysql_close($db);
    ?>
    Das hat dann auch funktioniert. Beim zweiten versuch mit anderer db, tabelle und anderen feldern dann plötzlich nicht mehr.

    keine ahnung was ich noch machen kann....

    danke für die vorschläge,
    gruss, com.
     
  5. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    root-zugriff? na dass stimmt mich aber nun wirklich skeptisch, die meisten mysql-pakete die ich unter os x bisher gesehen habe, verschliessen doch dem root-account die tore....


    aber wie gesagt, um wirklich helfen zu können, sollte man wissen wie sich der fehler äussert (php- oder mysql-fehlermeldung? und was steht denn drinne?), und auch sonst wären weitere infos ganz praktisch. und falls es sich nicht um eine eigenentwicklung handelt, gib vielleicht auch noch an, welches projekt du denn betreiben möchtest, vielleicht ist da problem und lösung allgemein bekannt...
     
  6. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Das heisst noch nix. Ich meinte Deinen DB-User, also bei Dir root. Hat root alle Rechte fuer die Datenbank? (Tipp: Verwende GRANT ALL)
     
  7. Com

    Com Gast

    @ mullzk:

    Keine Fehlermeldung, connecten kann er also anscheinend...
    Ist kein projekt, ist einfach nur eine von mir geschriebenes testfile, da ich bei vorigen projekten probleme gehabt habe.


    @ mathilda:

    hab GRANT ALL bei beiden db's....
    //EDIT: Hab gerade was seltsames herausgefunden... DB rechte: kein problem. wenn ich aber versuche, die tabellenspezifischen rechte zu ändern, kommt die fehlermeldung: #2013 - Lost connection to MySQL server during query. krank....
    Hab schon die tabelle gedropt und neuerstellt -> gleicher fehler. Alles n bissl eigenartig.

    Gruss und danke, com.
     
  8. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    n posten der fehlermeldung wär sinnvoll.
    dann wären wir jetzt sicher schon fertig hier :)
     

Diese Seite empfehlen