1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

php in Version 5.3.0

Dieses Thema im Forum "PHP & Co." wurde erstellt von AppLinguin, 15.09.09.

  1. AppLinguin

    AppLinguin Braeburn

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    47
    Unter OS X 10.5.8 ist php in der Version 5.2.10 installiert. Kann mit
    php -v
    auf der Konsole überprüft werden.

    Da ich aber mit der Version 5.3.0 arbeiten möchte, habe ich mir von http://www.entropy.ch/software/macosx/php/ die Version runter geladen und installiert.

    Hiermit kann ich php in der Version 5.3.0 mit
    /usr/local/php5/bin/php
    ausführen.

    Wenn ich jetzt jedoch
    whereis php
    auf der Konsole eingebe, erhalte ich weiterhin
    /usr/bin/php
    und da greift er definitiv auf die Version 5.2.10 zu.

    Damit ich nicht den ganzen Pfad /usr/local/php5/bin/php eingeben muss, habe ich folgendes gemacht:
    cd /usr/bin/php
    um ins richtige Lauferrk zu wechseln

    Anschliessend
    sudo mv php php.save
    um die alte Version von php zu sichern

    Dann mache ich mit
    sudo ln -s /usr/local/php5/bin/php php
    einen Link auf die neue Version von php.

    Ein
    php -v
    zeigt mir, dass jetzt mit Version 5.3.0 gearbeitet wird.

    Problem hierbei ist nur, dass bei jeden Update von OS X der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt wird.

    Hat hierzu jemand eine brauchbare Lösung?

    Gruss

    Stefan
     
  2. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    warum machst du keinen weiteren Symlink - zb. php53 (der dann auf /usr/local/php5/bin/php zeigt)
    so kann man zumindest das Überschreiben umgehen (ich denke nicht dass man dem Mac OS Updater beibringen kann, /usr/bin/php unangetastet zu lassen...o_O)
     
  3. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Was verstehst du "unter jedem Update"? Ich denke, für 10.5.8 kommen keine grossen Updates mehr raus bzw. keine, die PHP antasten. Und in 10.6 hast du 5.3 integriert.

    Ansonsten würde ich vorschlagen, du wählst den Weg, der dir creative vorschlägt.
     

Diese Seite empfehlen